Zur Person

Zur Übersicht

Kooptiertes Mitglied

Georg Eisenreich, MdL

Georg Eisenreich wurde am 6. Dezember 1970 geboren. Er ist römisch-katholisch, verheiratet und hat drei Kinder.

 

Lebenslauf
Werdegang
  • 1970 in München geboren
  • 1981 Umzug der Familie nach Nürnberg, 5 Jahre später nach Amberg und dann wieder zurück nach München
  • Aktiv als Ministrant und in der kath. Jugendarbeit
  • 1990 Abitur am Ludwigsgymnasium in München
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München (1. und 2. Juristisches Staatsexamen)
  • 1992 Stipendium der Hanns-Seidel-Stiftung
  • Seit 2001 Rechtsanwalt (wird aufgrund eines öffentlichen Amtes nicht ausgeübt
Politische Stationen
  • 1990 Eintritt in die Junge Union und CSU Sendling-Westpark
  • 1998 Wahl zum Ortsvorsitzenden der CSU Fürstenried West / Maxhof
  • Seit 1999 Kreisvorsitzender der CSU München Süd
  • Mai 2002 - Oktober 2003 Stadtrat in München (Mitglied im Bau- und Kulturausschuss)
  • Seit Oktober 2003 Mitglied des Bayerischen Landtags
  • Von 2008 bis 2013 stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Jugend und Sport
  • Von 2008 bis 2013 bildungspolitischer Sprecher der CSU-Fraktion
  • Von 2010 - 2013 Leiter der interfraktionellen Arbeitsgruppe zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention
  • Seit 2011 stellv. Bezirksvorsitzender der CSU München
  • Von Oktober 2013 bis März 2018 Staatssekretär im Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
  • Seit 2014 Schirmherr der Bereitschaften des Bayerischen Roten Kreuzes (rund 43.000 Ehrenamtliche)
  • März 2018-November 2018: Staatsminister für Digitales, Medien und Europa
  • seit November 2018: Staatsminister der Justiz

 

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.