Mitglied im Parteivorstand

Albert Füracker, MdL

Der Staatsminister der Finanzen und für Heimat wurde am 03. Februar 1968 in Parsberg geboren, ist verheiratet und hat vier Kinder.

LEBENSLAUF
Schulischer und beruflicher Werdegang
  • Gymnasium bis zur mittleren Reife
  • Berufsausbildung zum Landwirt
  • Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker für Landbau
  • Übernahme des elterlichen Vollerwerbsbetriebs
Politische Stationen
  • Seit 1990: Gemeinderat
  • Seit 1990: Kreisrat
  • 2002 - 2014: Stellv. Landrat
  • 2002 - 2011: Stellv. Bürgermeister
  • 2005 - 2015: CSU-Kreisvorsitzender
  • 2006 - 2015: CSU-Bundeswahlkreisvorsitzender
  • Seit 20.10.2008: Mitglied des Landtags
  • Seit Oktober 2011: Mitglied im CSU-Vorstand
  • 2013 - 2018: Staatssekretär im Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat 
  • Seit Juli 2015: CSU-Bezirksvorsitzender Oberpfalz
  • Seit März 2018: Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat