Kreisverband Eichstätt

Über uns

Herzlich Willkommen beim CSU-Kreisverband Eichstätt

Wir sind die große Volkspartei in Bayern, die in fast 3.000 Städten und Gemeinden im Freistaat fest verwurzelt ist. Überall in ganz Bayern engagieren sich politisch interessierte Menschen in der CSU und tragen zum einzigartigen Erfolg Bayerns bei. Auch unser Verband schreibt an dieser Geschichte mit.

Auf diesen Seiten möchten wir uns vorstellen. Lernen Sie die Aufgaben des Kreisverbandes, den Kreisvorstand, unsere Arbeitskreise sowie die Ortsverbände und Ortsvorsitzenden kennen.

Überzeugen Sie sich von unserer Politik "Näher am Menschen". Wir freuen uns auf Sie.

 

Kreisvorstand

Tanja Schorer-Dremel, MdL

CSU-Kreisvorsitzende

Christine Fuchs

Stellvertretende Kreisvorsitzende

Andreas Schieferbein

Stellvertretender Kreisvorsitzender

Jakob Mosandl

Stellvertretender Kreisvorsitzender

Norbert Hummel

Stellvertretender Kreisvorsitzender

Alexander Heimisch

Stellvertretender Kreisvorsitzender

Bernhard Bauch

Kreisschatzmeister

Gabriele Riepl

Schriftführerin

Hubert Hirschbeck

Schriftführer

Manuel Zimmermann

Digitalbeaufragter

Weitere Vorstandsmitglieder

Beisitzer, Mitglieder von Amts wegen, kooptierte Vorstandsmitglieder

 

Beisitzer

Reinhard Eichiner

Maria Günther

Franz-Josef Hiebinger

Huber Monika

Dr. Gabriele Hirte

Lindner Gallus

Maier Pitt

Marzodko Markus

Mosandl Jakob

Johannes Regnath

Riedl Alfred

Wolfgang Roßkopf

Thomas Schmid

Würflein Christoph

Sabine Würzburger

Mitglieder von Amts wegen

Karl Forster (Kreisvorsitzender Sen-U)

Claudia Forster (Kreisvorsitzende FU)

Rüdiger Pfahler (Kreisvorsitzender JU)

Kooptierte Mitglieder

Dr. Reinhard Brandl (Bundestagsabgeordneter)

Alexander Anetsberger (Landrat)

Rita Böhm (Stellv. Landrätin)

Bernhard Sammiller (CSU-Kreistagsfraktionsvorsitzender)

Anton Knapp (Landrat a. D.)

Dr. Xaver Bittl (Altlandrat und Ehrenkreisvorsitzender)

Adam Dierl

Erwin Wawra (AK Polizei und Innere Sicherheit)

Stefan Huber (BWK-Geschäftsführer)

 

Aufgaben und Organe

Aufgaben und Organe

Der Kreisverband umfasst das Gebiet des Landkreises Eichstätt. Organe des Kreisverbandes sind die Kreishauptversammlung und der Kreisvorstand.

Zu den Aufgaben der Kreishauptversammlung gehören u. a.:

  • Behandlung politischer Probleme
  • Entgegennahme der Berichte von
  • Mandatsträgern aus dem Bereich des Kreisverbandes
  • Entgegennahme des Berichtes des
  • Vorstandes über Mitgliedszahlen und über die Zahl und Funktionen von jungen Leuten und Frauen
  • Wahl des Kreisvorstandes und der Delegierten für Landes- und Bezirksparteitage

Die Aufgaben des Kreisvorstandes sind u. a.:

  • Vertretung der Partei im Bereich des Kreisverbandes
  • Behandlung dringender politischer Probleme
  • Erledigung der laufenden Geschäfte und des Rechenschaftsberichtes
  • Anordnung und Durchführung besonders dringlicher Maßnahmen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Behandlung organisatorischer Maßnahmen
  • Berufung des Kreisgeschäftsführers

 

 

Ortsverbände

Unsere Ortsverbände und Ortsvorsitzenden

Adelschlag

Altmannstein

Beilngries

Böhmfeld

Buxheim

Denkendorf

Dollnstein

Egweil

  • Ortsvorsitzender: Wunibald Koppenhofer

Eichstätt

Eitensheim

Gaimersheim

Großmehring

Hepberg

Hitzhofen

Kinding

  • Ortsvorsitzende: Rita Böhm

Kipfenberg

Kösching

Lenting

Mindelstetten

Mörnsheim

  • Ortsvorsitzender: Richard Mittl

Nassenfels

  • Ortsvorsitzender: Konrad Hollinger

Oberdolling

Pförring

Pollenfeld

Schernfeld

Stammham

Titting

Walting

Wellheim

Wettstetten

Arbeitsgemeinschaften

Hier erhalten Sie Informationen zu den Arbeitsgemeinschaften im CSU Kreisverband Eichstätt

Junge Union

Die Junge Union vertritt die Interessen junger Menschen in der CSU. Sie steht allen im Alter von 14 bis 35 Jahren offen. Die Mitarbeit in der Jungen Union setzt keine CSU-Mitgliedschaft voraus. Hier können alle Politik und Gesellschaft betreffenden Themen diskutiert werden. Zu den Aktivitäten der Jungen Union im Kreis gehören u.a.: Informationsveranstaltungen, Vorträge und Podiumsdiskussionen sowie kulturelle Veranstaltungen für junge Leute.

Kreisvorsitzender: Rüdiger Pfahler

Weitere Informationen gibt es auf der

& auf den Social Media Seiten der JU:

 

 

Frauen-Union

Ziel der Frauen-Union ist es, Frauen in der CSU ein Forum für eine eigenständige politische Arbeit zu bieten, die weit über frauenspezifische Themen hinausreicht. Die Frauen-Union im Landkreis ist eine beständig wachsende Gruppe, die ein breites Programm von regelmäßigen Treffen über Informationsveranstaltungen bis zu Vorträgen von Land- und Bundestagsabegeordneten bietet.

Kreisvorsitzende: Corinna Trini

Weiter Infos finden sie auf der Homepage des FU-Kreisverbandes unter: www.fu-bayern.de/kv-eichstaett

 

 

Senioren-Union

Die Senioren-Union wirkt im Sinne der Ziele der CSU an der politischen Meinungs- und Willensbildung in der Partei und insbesondere in der älteren Generation mit und tritt für deren Anliegen ein. Die Senioren-Union will dabei eigene Initiativen und die aktive Mitarbeit ihrer Mitglieder und das gegenseitige Verständnis der Generationen fördern sowie die Weitergabe der Lebenserfahrungen an die jüngere Generation unterstützen.

Die Senioren-Union will

Möglichkeiten für die Mitarbeit und Mitgestaltung im öffentlichen Leben schaffen,

für die politische Meinungs- und Willensbildung entsprechende Veranstaltungen anbieten,

älteren Mitbürgern in sozialen und wirtschaftlichen Fragen unbürokratisch Hilfe vermitteln

und mit anderen Institutionen und Organisationen im Interesse der älteren Mitbürger zusammenarbeiten.

Mitglied der Senioren-Union kann werden, wer das 60. Lebensjahr vollendet hat, oder bereits vorher aus dem Berufsleben ausgeschieden ist und die Grundsätze und die Satzung der CSU anerkennt.

Kreisvorsitzende: Karl Forster

Hier geht es zur Homepage der Seniorenunion

 

Arbeitskreise

Hier erhalten Sie Informationen über die Arbeitskreise im CSU Kreisverband Eichstätt

AK Umwelt

Zu den Herzstücken christlich-konservativer Politik zählt auch der verantwortungsvolle Umgang mit der Schöpfung. Der Arbeitskreis Umweltsicherung und Landesentwicklung will dabei mitarbeiten, dieses Kernziel fest in der Politik der CSU zu verankern. Im Sinne eines Leitbilds der Nachhaltigkeit will er für eine gleichrangige Beachtung von ökologischen, sozialen und ökonomischen Zielen eintreten.Die CSU hat früher als andere Parteien den ökologischen Gedanken betont. Sie bekennt sich zu der Verantwortung, die natürlichen Lebensgrundlagen zu nutzen aber auch zu schützen und den eigenen Wert der Natur und allen Lebens unabhängig vom Nutzen für den Menschen zu achten. In Zeiten zunehmender Globalisierung der Märkte ist es daher Aufgabe des Arbeitskreises Umweltsicherung und Landesentwicklung, nach Antworten auf die Frage zu suchen, wie sich gesundes Leben und naturverträglicher Wohlstand vereinen lassen.

Vorsitzender: Markus Bauer

(Für eine Kontaktaufnahme zum Arbeitskreis Umwelt klicken Sie bitte auf den Namen des Vorsitzenden)

AK Hochschule und Kultur

Nach der Trennung des Kultusministeriums in ein Bildungs- und ein Wissenschaftsministerium ist der Arbeitskreis eine Teil-Nachfolgeeinrichtung des ehemaligen Kulturpolitischen Arbeitskreises. Da eine Institutionalisierung auf Ortsverbandsebene nicht mehr vorgesehen ist, stellt dieser Arbeitskreis für den Kreisverband Eichstätt die zuständige Organisationseinheit des CSU-Arbeitskreises "Hochschule und Kultur" dar, der von Frau Prof. Dr. Julia Lehner als Landesvorsitzende geleitet wird.

Entsprechend seinem Namen wirkt er in folgenden Bereichen:

 

  • Hochschulwesen, insbesondere Standortpolitik für die Katholische Universität in Eichstätt;
  • Kunst und Medien;
  • Museen,
  • Heimatpflege und Denkmalschutz;
  • Kulturpolitik und Religionsgemeinschaften sowie Integrationsaufgaben.

 

 

Kreisvorsitzender:  Johannes Jäger

 

 

AK Schule, Bildung und Sport

 

 

Der Arbeitskreis Schule, Bildung und Sport geht aus der Teilung des ehemaligen Kulturpolitischen Arbeitskreises in besagten Arbeitskreis und den Arbeitskreis Hochschule und Kultur hervor. Ziel des Arbeitskreises ist es, sich in den verschiedenen Bereichen der Bildungspolitik einzubringen und diese mitzugestalten. Schwerpunkte des Arbeitskreises:

  • Schulwesen: Alle Schularten, die berufliche Bildung, einschließlich Lehrerbildung und Lehrerfortbildung
  • Kindergrippen, Kindergärten,sowie außerschulische Bildungsangebote für Jugendliche
  • Erwachsenenbildung, Sport und Vereinsleben
  • Integration im Bildungsbereich

 

Mitglied kann werden, wer sich für die Bereiche der Bildungspolitik interessiert und die Grundsätze und die Satzung der CSU anerkennt.

Kreisvorsitzende: Tanja Schorer-Dremel

 

 

AK Polizei

 

Im AK-Polizei werden Themen, die die innere Sicherheit betreffen besonders behandelt.

Vorsitzender: Erwin Wawra

Mehr Informationen zum Arbeitskreis Polizei finden Sie im Download-Bereich.

Download: Arbeitskreis Polizei und innere Sicherheit