Meldung

Zum Überblick

Zu Gast in Passau

Der Kreisverband Erding beim politischen Aschermittwoch

 

Der CSU-Kreisverband Erding hat am politischen Aschermittwoch in Passau teilgenommen. 47 Mitglieder quer durch den Landkreis machten sich um 5 Uhr früh standesgemäß in einem Scharf-Bus auf die Reise, um sich über die Pläne des designierten Ministerpräsidenten Markus Söder zu informieren. Er war nach der krankheitsbedingten Absage von Horst Seehofer der Hauptredner. Die knapp drei Stunden Anreise wurden mit einer dem Aschermittwoch entsprechenden Brotzeit überbrückt. Die teilnehmenden Ortsverbände wissen die Organisation der Reise durch den OV-Wartenberg und insbesondere vom 3. Bürgermeister Christian Pröbst zu schätzen.