Meldung

Zum Überblick

Neues aus der Kreistagsfraktion

CSU fordert Schutz des Landkreises vor einem Wasserschutzgebiet der Landeshauptstadt München

Blatt
 

Die CSU-Kreistagsfraktion hat gemeinsam mit der Fraktion der Freien Wähler bei der Kreistagssitzung am vergangenen Mittwoch den Antrag gestellt, dass der Landrat und die Landkreisverwaltung dem Antrag der Stadtwerke München auf Ausweisung eines Wasserschutzgebietes im Bereich der Quellen Reisach-Thalham-Gotzing vorerst nicht nachkommt.

Aus Sicht der antragstellenden Fraktionen würde ein Wasserschutzgebiet erhebliche Eingriffe in die Rechte der Bürger, insbesondere der Landwirte, aber auch in das Planungsrecht der betroffenen Gemeinden mit sich bringen. CSU und Freie Wähler fordern daher den Landrat auf, für den Fall, dass nicht zweifelsfrei geklärt werden kann, dass die von der Stadt München behaupteten „Alten Wasserrechte“ bestehen, diese als nicht existent anzusehen.

Der Landrat wurde des Weiteren aufgefordert, in der nächsten Kreistagssitzung einen Sachstandsbericht zum aktuellen Verfahrensstand zu geben.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.