Meldung

Zum Überblick

Jahresumfrage

Armin Dickl bei der Jahresumfrage von TRP 1

Unser Fraktionsvorsitzender Armin Dickl bei der Jahresumfrage von TRP 1. Es ist gar nicht so einfach, Familie, Beruf und Politik unter einen Hut zu bekommen. Wichtig, dass dabei nichts auf der Strecke bleibt, und allemal bemerkenswert, wenn es Menschen gibt, die sich trotz allem politisch engagieren.

Dass das Thema Verkehr für uns als Passauer CSU ein überaus wichtiges Thema ist, liegt auf der Hand. In unseren Arbeitsgruppen, die das Kommunalwahlprogramm vorbereiten werden, erarbeiten wir Mobilitätskonzepte, um Passau zu einer "smart city" zu machen. Besonders wichtig ist insoweit das Dialogforum. Dort ist der richtige Platz, um die Möglichkeiten zu diskutieren. Der Blick darf sich dabei nicht nur auf das Stadtgebiet richten, sondern muss Stadt und Land einbeziehen. Bei über 25000 "Einpendlern" brauchen wir übergreifende Konzepte. Verkehr ist aber bei weitem nicht das einzige Thema. Für uns sind darüber hinaus zum Beispiel sozialer Wohnungsbau, Mobilität im Allgemeinen, die Entwicklung des Winterhafens, der Universität, nachhaltige und ökologische Ansätze, die Attraktivität des Stadtzentrums, die Erhaltung des Stadtbildes, die Stärkung der Ortsteile genauso wichtige Themen, die wir im Blick haben.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.