Meldung

Zum Überblick

Aggressives Betteln im öffentlichen Raum

Organisierten Banden das Handwerk legen

 

Da in Passau in der letzten Zeit das belästigende Betteln (sowohl in der Fußgängerzone als auch auf Supermarktparkplätzen) stark zugenommen hat, fordern wir ein generelles Verbot des Bettelns in bestimmten Formen im Bereich der Innenstadt in Form einer Allgemeinverfügung. Erfassen sollte das Verbot folgende Formen: aggressives Betteln, organisiertes/bandenmäßiges Betteln, das den Straßenverkehr behindernde Betteln, das Betteln unter Vortäuschen körperlicher Behinderungen und sozialer Notlagen, das Betteln unter Verwendung von nicht gebrauchsfähiger Musikinstrumente, das Betteln in Begleitung von Kindern oder durch Kinder sowie das Betteln mit Tieren, denen bestimmte tierschutzrechtliche Nachweise fehlen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.