Meldung

Zum Überblick

Kreisverband

Besondere Kreisvertreterversammlung mit Staatsminister Marcel Huber

 
Landrätin Andrea Jochner-Weiß, Georg Leis, Alexander Dobrindt, Harald Kühn, Marcel Huber (v.li.)

Die Bundestagswahl 2017 rückt näher: 143 Ortsdelegierte aus dem ganzen CSU-Kreisverband Weilheim-Schongau versammelten sich in Paterzell zur „besonderen Kreisvertreterversammlung zur Bundestagswahl“. Um den Bestimmungen der Bundeswahlordnung Folge zu leisten, wurden in geheimer Wahl 93 Delegierte gewählt für die „Delegiertenversammlung im Bundeswahlkreis“. Diese CSU-Versammlung im Bundeswahlkreis Weilheim, zu dem außer dem Landkreis Weilheim-Schongau noch der Landkreis Garmisch-Partenkirchen gehört, wird am 25. Juli in Oberhausen stattfinden. Auf dieser Versammlung wird dann der Wahlkreisbewerber der CSU wieder offiziell aufgestellt. Für Alexander Dobrindt, der 2002 zu ersten Mal in den Bundestag gewählt wurde, wird es die fünfte Kandidatur sein.

Dobrindt begrüßte eine Weilheimer Ortsumfahrung als sachgerecht. Er wies auf den barrierefreien Aus- und Umbau der Bahnhöfe Weilheim und Bernried hin und bekannte sich zur Stärkung der Pfaffenwinkelbahn durch die geplanten Bahnsteigerneuerungen. Er kritisierte die Nullzinspolitik der EZB und die hämischen Reaktionen vieler EU-Politiker auf den Brexit. „Wir haben Interesse an einer auch künftig engen Partnerschaft mit den Briten.“ Und offensichtlich sei geworden: „Im Zweifel wünschen die Menschen nicht mehr, sondern weniger Macht für die EU-Zentrale.“

Staatskanzleichef Marcel Huber, der die Veranstaltung als Gastredner besuchte, würdigte die großen Leistungen der Helfer bei den Hochwasser-Ereignissen im Juni. Mit Blick auf die Asylpolitik erklärte er, die Botschaft der CSU sei bei der Kanzlerin angekommen. „Allen ist klar, dass sich ein unkontrollierter Massenzustrom wie in 2015 nicht wiederholen darf.“ Die europäischen Außengrenzen müssten jetzt effektiv gesichert und die Bedingungen in den Flüchtlingslagern verbessert werden.    

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.