Meldung

Zum Überblick

Wahljahr 2018

Das Beste für unsere Heimat

 

Mit diesem Slogan ziehen Carolina Trautner und Klaus Förster in den Wahlkampf, um als Landtagsabgeordnete bzw. Bezirksrat am 14. Oktober 2018 gewählt zu werden.

Beide sind Direktkandidaten der CSU für den Stimmkreis 705 Augsburg-Land-Süd. Carolina Trautner sitzt bereits seit 2013 im Landtag und gehört zudem als Staatssekretärin im Bildungsministerium seit März dieses Jahres dem neuen Kabinett von Markus Söder an. Bobingens Zweiter Bürgermeister Klaus Förster betritt dagegen Neuland. „Ich möchte als Bezirksrat meinen Beitrag dazu leisten, dass unsere Heimat lebens- und liebenswert bleibt“ lautet sein Bestreben für die Zukunft. Was will der engagierte Bobinger Politiker dazu beitragen?

Hohe Fachliche Kompetenz
„Durch meine beruflichen Themengebiete mit Familie, Kinderbetreuung, Kinderförderung, Soziales, Sport und Schule bin ich nahe bei den Sorgen und Wünschen der Menschen“ erläutert der Leiter des Sozialbüros der Stadt Königsbrunn. So hat Klaus Förster auch beim Bau des Mehrgenerationenparks, der weit über die Grenzen von Königsbrunn hinaus als großartiges soziales Vorzeigeobjekt gilt, an entscheidender Stelle mitgewirkt.

Präsident des TSV Bobingen
Seit drei Jahren ist Klaus Förster auch Präsident des TSV Bobingen, bei dem einer seiner Vorgänger bereits 2005 die Vision eines großen Sportparks auf dem Gelände des Leichtathletikstadions an der Hoechster Straße hatte. In seiner Periode wurde das Projekt nun endlich realisiert. In diesen Tagen wird das Sportheim bezugsfertig sein.

Gemeinsam wollen Carolina Trautner und Klaus Förster dafür sorgen, dass die Belange unserer Region sowohl im Landtag als auch im Bezirkstag Gehör finden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.