Meldung

Zum Überblick

Ferienprogramm

Kartoffelfeuer

 

Kartoffelfeuer als Abschluß des diesjährigen Ferienprogramms der Gemeinde Dormitz An einem der letzten Ferientage veranstaltete die Dormitzer CSU ihr alljährliches Kartoffelfeuer. Dieses Jahr waren bei warmen, fast heißen Temperaturen und Sonnenschein optimale Wetterbedingungen. Die insgesamt 15 Kinder zogen mit den CSU-Verantwortlichen Leonhard Schmitt, Marianne Mirsberger und Ina Müllemann von der Feuerwehr durch den Ort zu einem Feld von Hubert Schmitt, welches er schon entsprechend vorbreitet hatte. Dort erfuhren die Kids von Hubert Schmitt was alles für das Feuer gebraucht wird und was man beim Anzünden beachten muss. Die Kinder sammelten Brenngut und bereiteten das Feuer vor. Das Feuer war schnell entzündet und wurde vom Wind gut angefacht. Aufmerksam beobachteten die Kinder und hielten die Flammen in Schach. Als das Feuer die notwendige Glut entwickelt hatte legten sie die Kartoffeln ins Feuer zum Garen. Während dessen war ausreichend Zeit die Umgebung zu erkunden und sich im Gestrüpp und zwischen den Obstbäumen zu verstecken, die später hinzugestoßenen Hunde zu streicheln sowie die ganz kleinen Kinder zu verwöhnen. Die garen Kartoffeln wurden mit großem Appettit verspreist. Die Krönung dazu waren heiße Bratwürstchen, die auf einem impovisierten Grill, bestehend aus einem Rost auf einer Blechtonne, die von „Bubi“ Schmitt zur Verfügung gestellt worden war, zubereitet wurden. Nach einem heißen Nachmittag und ausreichend Bewegung und frischer Luft, kehrte die Gruppe gegen frühen Abend wieder zur Feuerwehr zurück und die dreckigen, nach Rauch riechenden und glücklichen Kinder gingen heim. Viele versprachen im nächsten Jahr wieder dabei zu sein. Mit dieser erfolgreichen Veranstaltung endete das diesjährige, von der Gemeinde Dormitz angebotene, Ferienprogramm.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.