Meldung

Zum Überblick

Kurz gesagt!

Ebermannstadt ist nicht pleite!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Ebermannstadt hat eine hervorragende Infrastruktur. Sie ist das Ergebnis sinnvoller Investitionen in den zurückliegenden Jahren für eine erfolgreiche Zukunft von Ebermannstadt mit seinen Ortsteilen.

Altstadtsanierung und Dorferneuerungen mit den in diesem Zusammenhang erfolgten Straßen- und Kanalisierungsmaßnahmen, die Kläranlagenerweiterung, der Bau der Stadthalle, die behindertengerechte Sanierung des Rathauses und die Generalsanierung der Grund- und Mittelschule sowie eine den gesetzlichen Anforderungen gerecht werdende Ausstattung unserer Feuerwehren steigerten die Attraktivität und Sicherheit unserer idyllischen Kleinstadt mit ihren charmanten Ortsteilen. Zu Recht ist man im jüngsten Werbefilm (http://www.tvo.de/mediathek/video/unterwegs-im-landkreis-forchheim-ebermannstadt) stolz auf die Stadt Ebermannstadt und ihre Infrastruktur.

Seit 1990 belaufen sich die Kosten für die erfolgten Maßnahmen in unserer Stadt auf 89 Millionen Euro. Dank der möglichen Inanspruchnahme hoher Fördermittel hielten sich die durch Ebermannstadt selbst zu tragenden Kosten in einem vertretbaren Rahmen. Viele Hausaufgaben für unsere Zukunft sind bereits erledigt, die anderen Gemeinden noch bevorstehen.

Zweifellos befindet sich die Stadt Ebermannstadt in einer angespannten finanziellen Situation und der sparsame Umgang mit den zur Verfügung stehenden Mitteln hat oberste Priorität. Wir sind in einer ähnlichen Situation wie Bauherren, die nach Fertigstellung ihres Eigenheimes gehalten sind Maß zu halten. Dennoch wird Ebermannstadt weiter pulsieren. Es wird auch in Zukunft noch Raum vorhanden sein für dringend erforderliche Maßnahmen und die Unterstützung unserer engagierten Vereine. Ebermannstadt ist nicht pleite.

Miteinander in unserer Stadt zu leben, bedeutet sich gemeinsam den Aufgaben zu stellen.Um Ihre Interessen überzeugend vertreten zukönnen, ist uns Ihre Meinung wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie uns kontaktieren.

Ihre

Fraktion CSU / Junge Bürger

Fraktionsgemeinschaft Mühlbachtal – Oberland – Gasseldorf (MOG)