Meldung

Zum Überblick

Gründungsversammlung JU Eching und Buch

Gründungsversammlung JU Eching und Buch

 
Die Gründungsmitglieder mit seinen Gästen.

Der Jugend eine Stimme geben

Neugründung des JU-Ortsverbandes Eching und Buch

Eching/Buch - Engagierte Nachwuchspolitiker haben im Landgasthof Wild in Haunwang einen Ortsverband der Jungen Union (JU) gegründet, der dem Kreisverband Landshut angehört.

In einer mit über 30 Gästen gut besuchten Veranstaltung wurde am 16.11.2018 von den zehn Gründungsmitgliedern aus den Gemeinden Buch und Eching ein neuer JU-Ortsverband ins Leben gerufen. Zum Vorsitzenden wählten die Nachwuchspolitiker einstimmig Philipp Dort. Das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden übernahmen Florian Rambach und Michael Penker. Schatzmeister wurde Robin Prunner und Schriftführer Alexander Rasthofer. Als Beisitzer gehören dem Vorstand überdies Maxi Sedlmeier, Gregor Schmid und Fabienne Becker an. Die „Junge Union lebt von engagierten Mitgliedern vor Ort“, so freuten sich die CSU-Ortsvorsitzenden, Richard Grab und Mathias Wenzel. Schließlich wird ein JU-Ortsverband nicht alle Tage gegründet.

Auch die Verantwortlichen des JU-Kreisverbandes mit Hans-Peter Deifel, der als Vorsitzender die Gründungsversammlung leitete, sowie Anton Mitterhuber und MdL Helmut Radlmeier unterstützten die Gründung maßgeblich und zeigten sich in ihren Grußworten erfreut, dass durch jungen Nachwuchs nun frischer Wind in die politische Landschaft der Gemeinden einzieht. Die Neugründung steht ganz im Zeichen der CSU, den jungen Leuten in der Politik eine Stimme zu verleihen, mit der sie die Gemeindepolitik aktiv mitgestalten können. Ziel soll es auch sein, sich mehr Jungpolitiker in verantwortungsvollen Ämtern bewähren zu lassen.

Wer zur Gründungsversammlung zwar keine Zeit hatte, aber sich trotzdem im JU-Ortsverband engagieren möchte oder gerne unverbindlich in die Jugendpolitik hineinschnuppern möchte, ist herzlich eingeladen, sich bei Philipp Dort unter der E-Mail vorsitzender@ju-eching-buch.de zu melden und bekommt dann nähere Informationen. Hierfür bietet gerade die Junge Union eine gute Gelegenheit, da im Gegensatz zu anderen Jugendorganisationen keinerlei Verbindlichkeit besteht, einer Partei beizutreten. Fragen und Interessierte sind jederzeit willkommen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.