Meldung

Zum Überblick

Kirche und Politik

Kirche und Politik trafen sich in Gröbenzell

 

Kirche und Politik trafen sich in Gröbenzell  

 

Auf Einladung der Katholischen Kirche trafen sich am 12.06.2015 die Vertreter der Politik und Religion. Pfarrer König begrüßte den Bürgermeister mit allen politischen Fraktionen aus dem Gröbenzeller Rathaus und den Vertreteren der CSU Britta Böttger (Gemeinderat) Thomas Eichler (Gemeinderat) Andreas Keefer (Pfarrgemeindrat).

Nach dem Motto „ besser kennen lernen“  haben sich die Teilnehmer vorgestellt. Der Pfarrgemeinderat, Kirchenbauverein, Kirchenverwaltung und weitere Organe der Kirchengemeinde  erläuterten bei Speis und Trank ihre Aufgaben.

Miteinander ins Gespräch kommen und über die Dinge reden, die für die Menschen wichtig und von Politik und Kirche beinflussbar sind, ist ja eine gute Tradition in Gröbenzell.

Es ist gut, dass wir im Gespräch sind, sagte Bürgermeister Martin Schäfer und sprach eine Gegeneinladung für den Herbst 2015 aus.

 

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.