Meldung

Zum Überblick

Vorsorglicher Ansatz für Finanzmittel für Hochwasserschutzle

Vorsorglicher Ansatz für Finanzmittel für Hochwasserschutz

 

CSU-Fraktion Gröbenzell

Gröbenzell Gemeinde

Gröbenzell Herrn 1. Bürgermeister

Martin Schäfer o. V. i. A. Danziger Straße 23 82194 Gröbenzell

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

Die CSU Fraktion beantragt weitreichende Finanzmittel für den Hochwasserschutz im HH 2018 ff in den vorsorglichen HH Ansatz vorzusehen.

Wie wir aus Berichten der Verwaltung als auch aus Presseartikeln entnehmen können, werden in den kommenden Jahren enorme Kosten zum Hochwasserschutz für Gröbenzell Notwendig werden. Die z. Z. unter diesem Produktkonto genannten 10.000€ können in diesem Zusammenhang nur zur Realisierung kleinerer Maßnahmen betrachtet werden. Wir halten es für zwingend notwendig im Sinne der Haushaltsklarheit und –Wahrheit hier zumindest evtl. notwendige Finanzmittel zu ermitteln und im kurz- bis Mittelfristigen HH abzubilden.

Wir dürfen uns nicht von der aktuell guten HH Lage täuschen lassen und entsprechende notwendige Finanzmittel –und sei es auch schmerzlich- im Sinne zukünftiger Planungen sichtbar machen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen CSU Fraktion

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.