Meldung

Zum Überblick

Kommunalwahl 2020

Christoph Raithel ist Bürgermeisterkandidat der CSU Hilpoltstein

 
Christoph Raithel nach seiner Vorstellungsrede mit seiner Frau Regina (l) und der CSU-Ortsverbandsvorsitzenden Ulla Dietzel

Christoph Raithel ist der Bürgermeisterkandidat der CSU für die Kommunalwahl 2020 in Hilpoltstein. Das hat die CSU-Ortsverbandsvorsitzende Ulla Dietzel bei der Jahreshauptversammlung am 06. November 2018 bekanntgegeben. Bereits mehr als eineinhalb Jahre bevor die Hilpoltsteiner zu den Wahlurnen gebeten werden, beginnt der 33-jährige Raithel schon mit dem Wahlkampf. Das Motto: „Eine Idee für Hilpoltstein“. Darin sind mehrere Aspekte enthalten. Wie er bei seiner Vorstellung verdeutlichte, gehe es Raithel darum, eine Vision für die Zukunft der Stadt zu haben. „In Hilpoltstein steckt viel Potenzial. Die Stadt sollte dieses Potenzial nutzen. Dabei will ich helfen“, so Raithel. Für die Stadt soll es ein langfristiges Ziel geben, auf das hin alle Entscheidungen ausgerichtet werden. Dabei wolle er mit Bürgern, Vereinen, Institutionen und Unternehmen zusammenarbeiten, um Hilpoltstein noch erfolgreicher zu machen.

Hier kommt der zweite Aspekt hinter dem Motto „Eine Idee für Hilpoltstein“ zum Tragen. Raithel will im Laufe der nächsten Wochen und Monate nicht nur seine Ideen für die Stadtentwicklung bekannter machen, sondern vor allem hören, welche Ideen die Bürgerinnen und Bürger Hilpoltsteins für ihre Stadt haben. „Ich mache mich auf die Suche nach neuen, frischen Ideen für unser Hilpoltstein – diese werde ich zu meinem Programm machen, dass dann nicht nur meines ist, sondern auch das der Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt. Lassen Sie ihre und meine Ideen zu einer Idee für Hilpoltstein werden“, sagte Raithel. Zu erreichen ist er auf vielen Wegen: persönlich bei Terminen, am Telefon oder über seine Webseite www.christoph-raithel.de. Außerdem kann man ihm per WhatsApp und Facebook schreiben.

Über die Person

Christoph Raithel, Jahrgang 1985, gelernter Veranstaltungskaufmann und leidenschaftlicher Fotograf, verheiratet. Aktuell arbeitet er als Amtsleiter Tourismus und Kultur bei der Stadt Beilngries. Zuvor war er beim Kulturamt der Stadt Hilpoltstein. Dort war er zum Beispiel verantwortlich für die Entwicklung des Konzepts für die Residenz. Unter anderem durch seine Arbeit entwickelte sich die Residenz zu einem überregional bekannten Treffpunkt für Kunst und Kultur. Seit seiner Jugend engagiert er sich ehrenamtlich, vor allem in der katholischen Kirche. Zuerst Gruppenleiter bei den Ministranten, später Diözesanvorsitzender des Bunds der Deutschen Katholischen Jugend und stellvertretender Vorsitzender des Diözesanrats der Katholiken im Bistum Eichstätt. Seit 2017 Vorsitzender des Hilpoltsteiner Museums- und Heimatvereins.

Weitere Informationen zu Christoph Raithel finden Sie unter www.christoph-raithel.de.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.