Meldung

Zum Überblick

Fisch- und Gansessen 2017

Mitgliederehrung 2017

 
(v.l.n.r.): Johann Hecht, Eduard Dresel, Manfred Steininger, Bernhard Fröhler, Gustav Dreger, Wolfgang Schön, Johann Graf, Armin Krupp, Gerhard Götz, Walter Berger, Peter Nold (sitzend), Ortsvorsitzender Stefan Roggenhofer, stellv. Ortsvorsitzende Irene Wetter, 3. Bürgermeister Hubert Blödt.

Ort und Anlass sind Tradition. Pünktlich zum Beginn der Adventszeit lud die Kümmersbrucker CSU zum Fisch- und Gansessen in das Gasthaus Singer nach Engelsdorf. Der Einladung sind auch in diesem Jahr zahlreiche Mitglieder gefolgt; viele von ihnen wurden für langjährige Parteimitgliedschaft geehrt.

Aus der Mitte des vollbesetzten Gastraumes begrüßte der Vorsitzende Stefan Roggenhofer die Anwesenden und stellte als Grußwort fest: „Wir erleben derzeit parteipolitische Turbulenzen“. Dies gelte sowohl im Hinblick auf die gescheiterten Sondierungsgespräche zur Regierungsbildung in Berlin, als auch die Personaldiskussionen an der Spitze der CSU. Der Ortsverband Kümmersbruck sei Teil der Parteibasis, deren Meinungsbildung nicht zuletzt durch die Erfahrung langjähriger Mitglieder geprägt sei. Jahrzehntelanger Einsatz sei nicht nur aller Ehren wert, sondern auch laut zu nennen.

Roggenhofer dankte den zu Ehrenden für ihr Engagement und forderte die Zuhörer auf, im persönlichen Umfeld weiter für politische Einsatzbereitschaft zu werben. Eine herausragende Stellung unter den Mitgliedsjubilaren nimmt Josef Schönberger ein, dessen Wirken als Parteimitglied und langjähriger Gemeinderat besonderes gewürdigt wurde.

Ehrungen:

10 Jahre: Thomas Kraheberger, Gabriela Schmidt, Tobias Blödt, Gerhard Götz, Wolfgang Schön, Manfred Steininger, Bernd Hottner.

15 Jahre: Bernhard Fröhler, Franz Fritz, Gerda Fritz, Karola Hirsch (Gemeinderätin).

25 Jahre: Dieter Paintner

30 Jahre: Anton Ströhl, Gustav Dreger, Hubert Blödt (3. Bürgermeister Gem. Kümmersbruck), Eduard Dresel, Walter Berger, Dr. Harald Schwartz (MdL, Gemeinderat, Kreisvorsitzender CSU Amberg- Sulzbach)

35 Jahre: Peter Nold, Johann Hecht, Armin Krupp.

40 Jahre: Hans Müller, Johann Graf (Gemeinderat), Georg Ries.

50 Jahre: Josef Schönberger

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.