Meldung

Zum Überblick

CSU Mellrichstadt

Gelungener Neustart des CSU-Schafkopfs

 
v. l. n. r.: Ortsvorsitzender Markus Groenen, Organisatorin und Spielleiterin Brigitte Proß, Elmar Bieber, Klaus Schopf, Kurt Benkert und Mitorganisator Frank Vetter

(fw) Nach über 20 Jahren hat der CSU Ortsverband das traditionelle Schafkopfturnier in Mellrichstadt wiederbelebt. Die Teilnehmerzahl bestätigte das Bemühen der Organisatoren. Zur Wiedereinführung des Turniers wurde neben den vielen Geld und Sachpreisen unter allen Teilnehmern ein Rundflug mit einem Motorflugzeug über Mellrichstadt ein als Sonderpreis verlost.

Am vergangenen Samstag Abend veranstaltete der hiesige CSU Ortsverband ein Turnier im raum7. Gegen 19:30 versammelten sich im Veranstaltungssaal des ehemaligen Haus Thüringen 66 Spieler. Zunächst begrüßte der Ortsvorsitzende Markus Groenen die „Schafkopfler“ und freute sich über das zahlreiche Kommen. Als Organisatorin und Spielleiterin verlas Brigitte Proß die Regeln und wünschte allen viel Erfolg für das Turnier. In drei Runden mit maximal 20 Spielen bzw. innerhalb einer Stunde mussten sich je vier Spieler gegeneinander messen. Nach jeder Runde wurden die Ergebnisse veröffentlicht und jeder konnte seinen aktuellen Rang einsehen. Mit vollem Ehrgeiz und Schnelligkeit fanden an jedem Tisch rasche Spielzüge und Duelle statt.

Im Anschluss an die drei Runden fand die Siegerehrung statt. Jeder Mitspieler konnte sich eine Prämie aus der Vielzahl der Sachpreise aussuchen. Als Sonderpreis wurde zur Wiedereinführung des Turniers unter allen Teilnehmern ein Rundflug mit einem Motorflugzeug über Mellrichstadt verlost. Als glücklicher Gewinner wurde Manfred Wohlleben gezogen. Die ersten drei Gewinner erhielten Geldpreise. Klaus Schopf wurde mit über 400 Punkten Sieger des Turniers. Auf dem zweiten und dritten Platz folgten Kurt Benkert und Elmar Bieber.

Sowohl die Teilnehmer als auch der CSU Ortsverband als Veranstalter waren von der Wiederaufnahme eines solchen Schafkopfturniers sehr angetan. Somit ist eine Fortsetzung für das kommende Jahr am selben Termin, dem 31.10.2016, geplant.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.