Meldung

Zum Überblick

Vorschlag:

Maria Schneller soll 2. Bürgermeisterin werden.

 
Maria Schneller

Die neue Stadtratsfraktion schlägt Stadträtin Maria Schneller für die Position des zweiten Bürgermeisters vor. Die Weißenburger CSU geht auf den bereits in den Medien veröffentlichten Vorschlag der SPD Weißenburg ein: Sie nimmt das Angebot an, als stärkste Fraktion im Weißenburger Stadtrat die Position des 2. Bürgermeisters zu besetzen. Fraktionsvorsitzender Klaus Drotziger konnte Oberbürgermeister Jürgen Schröppel mitteilen, dass die CSU-Stadtratsfraktion dafür Stadträtin Maria Schneller vorschlägt. Maria Schneller hatte bei den Wahlen zum Stadtrat das beste Ergebnis aller kandidierenden Frauen erzielen können.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.