Kreisverband Aichach-Friedberg

Das Handwerk als tragende Säule der Wirtschaft

Peter Tomaschko gratuliert Schreinergesellen

Bei der diesjährigen Gesellenfreisprechungsfeier der Schreinerinnung Aichach-Friedberg überzeugten die 23 neuen Schreinerinnen und Schreiner bei ihren Gesellenstücken mit großer Handwerkskunst. Obermeister Konrad Sedlmeyr und die Prüfungsvorsitzende Sonja Schmaus zeigten sich mit den hervorragenden Leistungen rundum zufrieden. Der Landtagsabgeordnete Peter Tomaschko beglückwünschte die neuen Gesellen zu ihrer Freisprechung und hob die exzellenten Zukunftschancen hervor.„Ihre Entscheidung für eine Ausbildung im Handwerk war goldrichtig. Mit Ihrem Gesellenbrief sind Sie nun hervorragende, motivierte und gut qualifizierte Fachkräfte“, betonte der Stimmkreisabgeordnete und gratulierte den Absolventen zu ihrem Abschluss. Zudem hob er das Handwerk als eine tragende Säule der regionalen Wirtschaft und als Stütze der Gesellschaft hervor: „Das Handwerk in Bayern bildet fast 30% aller Auszubildenden aus. Zudem sind rund 13% aller Beschäftigten im Handwerk tätig“, so Peter Tomaschko. Auch den Ausbildern in den Betrieben und den Lehrerinnen und Lehrern dankte Peter Tomaschko für ihr großes Engagement und dem damit qualitativ hohen Niveau der Ausbildung. „Das Handwerk ist für unser Wittelsbacher Land ein sehr wichtiger Sektor, da die zahlreichen handwerklichen Betriebe in unserer Region entscheidend für die Wirtschaftsentwicklung sind“, so der Abgeordnete und wünschte den jungen Gesellinnen und Gesellen alles Gute für den weiteren Lebensweg.