Meldung

Zum Überblick

Bundestagswahlkampf 2017

Kick-Off Haustürwahlkampf in Nördlingen

 

Die CSU startete diese Woche ihren Haustürwahlkampf für den Direktkandidaten Ulrich Lange. „Mit dem Besuch der Menschen vor Ort, wollen wir den direkten Dialog führen und zeigen, dass wir für die Bevölkerung da sind.“, so der Bundestagsabgeordnete Lange. Es sei außerdem ein Anliegen der CSU, den oder die Eine oder Andere zu motivieren, am 24.9. auch tatsächlich zur Wahl zu gehen.

Mit drei Kick-Off Aktionen in Donauwörth, Dillingen und Nördlingen wurde jetzt der Auftakt gemacht. Dort traf sich Lange mit den örtlichen Aktiven zu einer kurzen Einführung und dem ersten Testlauf durch die Straßen. In Zweierteams besucht die CSU ab jetzt Anwohner an der Haustüre und versucht in unaufdringlicher Weise auf die anstehenden Wahlen aufmerksam zu machen. „Es geht nicht darum, lange Diskussionen zu führen oder die Menschen zu etwas zu überreden.“, erklärt CSU-Geschäftsführer Steffen Höhn.

„Uns ist klar, dass wir bei der Größe des Wahlkreises nur einen Bruchteil der Bevölkerung direkt besuchen können.“, ist sich auch Lange bewusst. Dennoch werde man in den nächsten Wochen unterwegs sein und eben so viele Türen besuchen, wie möglich. Am Ende hofft die CSU, dass sie mit dieser Aktion vielleicht einen kleinen Beitrag zu einer höheren Wahlbeteiligung leisten kann.