Kreisverband Aichach-Friedberg

Neuer Polizeitpräsident

Das Polizeipräsidium Schwaben-Nord hat einen neuen Präsidenten

Das Polizeipräsidium Schwaben-Nord wird zukünftig von Martin Wilhelm geleitet.Nachdem sein Vorgänger Michael Schwald seit dem 01. März 2022 als Landespolizeipräsident an der Spitze der Bayerischen Polizei steht, wechselt der ehemalige Vizepräsident des Polizeipräsidiums Unterfranken Martin Wilhelm nach Augsburg an die Spitze des Präsidiums Schwaben-Nord.Das Polizeipräsidium umfasst neben der Stadt Augsburg auch die Landkreise Augsburg, Dillingen, Donau-Ries sowie den Landkreis Aichach-Friedberg. Darum nutzte der Stimmkreisabgeordnete Peter Tomaschko die Gelegenheit, bei der feierlichen Amtseinführung im goldenen Saal des Augsburger Rathauses Martin Wilhelm seine Glückwünsche zu überbringen, für die zukünftige Aufgabe alles Gute zu wünschen und zeitgleich Michael Schwald für die geleistete Arbeit zu danken. Schwald hatte maßgeblichen Anteil daran, dass die Kriminalitätsbelastung im Präsidiumsbereich seit 2013 um 17 % sank und die Aufklärungsquote mit rund 71,3 % bayernweit unübertroffen ist.„Martin Wilhelm wird mit seiner langjährigen Erfahrung vom Streifendienst bis hin zur Stabsarbeit auf Präsidiumsebene diese hervorragende Arbeit weiterführen und die Sicherheit der Menschen im Wittelsbacher Land weiter gewährleisten“, ist sich Tomaschko sicher.