Kreisverband Ebersberg

Über uns

Unser Kreisvorstand

Kreisvorstand 2021 - 2023

 

Ehrenkreisvorsitzende
Christa Stewens

Kreisvorsitzender:
Thomas Huber, MdL (Grafing)

Stellvertretende Kreisvorsitzende:
Kathrin Alte, Bgm. (Anzing)
Alexander Gressierer (Ebersberg)
Franziska Hilger (Aßling)
Dr. Andreas Lenz, MdB (Frauenneuharting)
Robert Niedergesäß, Landrat (Vaterstetten)
 
Schatzmeister
Prof. Dr. Thomas Siegel (Zorneding)

Schriftführerin
Elfriede Gindert (Markt Schwaben)

Digitalbeauftragte
Natalie Stepanek (Poing)

14 Weitere Vorstandsmitglieder:
Maximiliane Chrastny  (Steinhöring)
Stefanie Ederer (Vaterstetten)
Maria Festl (Ebersberg)
Roland Frick, Bgm. (Pliening)
Korbinian Heinzeller (Oberpframmern)
Angela Imhoff (Grafing)
Pieter Mayr, Bgm. (Zorneding)
Heidi Müller (Markt Schwaben)
Dr. Michael Niebler (Vaterstetten)
Josef Oswald, Bgm. (Glonn)
Jan Paeplow, Bgm. (Kirchseeon)
Dr. Katalyn Roßmann (Egmating)
Leonhard Spitzauer, Bgm. (Vaterstetten)
Albert Wirth (Vaterstetten)


Weitere Vorstandsmitglieder

Die Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaften und Arbeitskreise sind ebenfalls Mitglieder im Kreisvorstand.

 

Unsere Ortsverbände

Ortsverband Anzing

Ortsvorsitzender Timo Lindemann

www.csu-anzing.de

 

Ortsverband Aßling

Ortsvorsitzender Martin Wisböck

www.csu-assling.de

Ortsverband Baiern

Ortsvorsitzender Anton Hoiß

 

Ortsverband Bruck

Ortsvorsitzender Michael Kiekhöfer

www.csu.de/verbaende/ov/bruck-obb

Ortsverband Ebersberg

Ortsvorsitzender Alexander Fabrici

www.csu-ebersberg.de

Ortsverband Egmating

Ortsvorsitzender Johann Christian Lang

www.csu-egmating.de

 

Ortsverband Emmering

Ortsvorsitzender Klaus Köll
 

 

Ortsverband Forstinning

Ortsvorsitzender Thomas Manzey

www.csu-forstinning.de/

Ortsverband Frauenneuharting

Ortsvorsitzender Dr. Andreas Lenz, MdB

Ortsverband Glonn

Ortsvorsitzender Alexander Senn

www.csu-glonn.de

Ortsverband Grafing

Ortsvorsitzender Florian Wieser

www.csu-grafing.de

Ortsverband Hohenlinden

Ortsvorsitzender Peter Seemüller

www.csu.de/verbaende/ov/hohenlinden/

Ortsverband Kirchseeon

Ortsvorsitzende Barbara Burgmayr-Weigt

www.csu-kirchseeon.de

Ortsverband Markt Schwaben

Ortsvorsitzender Peter Nöscher

www.csu-markt-schwaben.de

Ortsverband Moosach

Ortvorsitzender Michael Eisenschmid

www.moosacher-csu.de

Ortsverband Oberpframmern

Ortsvorsitzender Korbinian Heinzeller

www.csu-oberpframmern.de

Ortsverband Pliening

Ortsvorsitzender René Buchmann

www.csu-pliening.de

 

Ortsverband Poing

Ortsvorsitzender Hans Östereicher

www.csu-poing.de

Ortsverband Steinhöring

Ortsvorsitzender Bernd Dominique Freytag

www.csu.de/verbaende/ov/steinhoering/

Ortsverband Vaterstetten-Parsdorf

Ortsvorsitzender Michael Kundler


www.csu-vaterstetten.de

Ortsverband Zorneding

Ortvorsitzende Jutta Sitorek

www.csu-zorneding.de

Unsere Mandatsträger
Prof. Dr. Angelika Niebler, MdEP

Europaabgeordnete Prof. Dr. Angelika Niebler

http://www.angelika-niebler.de

 

Bundestagsabgeordneter Dr. Andreas Lenz

http://www.andreas-lenz.info/

Landtagsabgeordneter Thomas Huber

www.thomas-huber.info/

Landrat Robert Niedergesäß

Weitere Informationen

 

Susanne Linhart

Bezirksrätin Susanne Linhart


Weitere Informationen

Arbeitsgemeinschaften

Junge Union (JU)

Herzlich Willkommen bei der Jungen Union im Landkreis Ebersberg.

Wir – die Junge Union – wollen die Interessen der jungen Generation in der öffentlichen Debatte um Zukunftsentscheidungen vertreten.
Hast Du Lust mitzumachen und Deine Zukunft selbst in die Hand zu nehmen? Dann melde Dich gerne! Du findest unsere Homepage unter www.ju-ebe.de

Kreisvorsitzender: Philipp Trepte

Deshalb Frauen Union!

Trotz der rechtlichen Gleichstellung sind Frauen auch heute noch beruflich und gesellschaftlich benachteiligt. Deshalb haben wir uns folgende Aufgaben gestellt:

Die politischen Anliegen zu vertreten, die sich besonders aus den Lebensbereichen von Frauen ergeben. Frauen haben oft andere Sichtweisen und Ziele als Männer. Deshalb müssen wir dafür eintreten, dass Familienarbeit und Ehrenamt den gleichen Stellenwert erhält wie Erwerbsarbeit. Noch immer wird Frauenarbeit schlechter bezahlt. Die Verantwortung für Kinder reduziert noch immer die beruflichen Chancen von Frauen. Das wollen wir ändern! Eine angemessene Präsenz von Frauen in den Organen und Parlamenten zu etablieren. Noch nie waren so viele Frauen in politischen Entscheidungsgremien wie heute. Ganz erreicht haben wir das Ziel aber noch nicht.

Die Arbeit der Frauen im Bund, auf Kreis- und Ortsebene zu unterstützen und den Meinungsaustausch zu fördern. Nur gemeinsam sind wir stark und können unsere Interessen durchsetzen. Es gibt kein politisches Feld, das Frauen nicht angeht. Weitere Frauen für die Parteiarbeit zu motivieren. Machen Sie mit!

Kreisvorsitzende: Walentina Dahms

fu-bayern.de/verbaende/kv/ebersberg/

facebook.com/FUKreisverbandEbersberg/

 

 

 

Senioren-Union (SEN)

Was macht die Senioren - Union? Mitmachen - Mitentscheiden -Mitverantworten! Der offizielle Ausstieg aus dem Berufsleben bedeutet für die Mitglieder der Senioren Union nicht Untätigkeit, sondern das Auffinden neuer Möglichkeiten und die Übernahme von neuer Verantwortung.Sie nutzen ihre Fähigkeiten, ihre Unabhängigkeit und ihre zeitlichen Möglichkeiten, um Verantwortung in Politik und Gesellschaft zu übernehmen. Sie werden gebraucht!

Machen Sie mit, damit die Stimme der Älteren gehört wird!

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Webseite

Kreisvorsitzende: Martin Fürbeck

Arbeitnehmer-Union (CSA)

Seit über 50 Jahren tritt die CSA mit ihren Mitgliedern für die Interessen aller Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ein. Unsere Ziele sind: Sicherung der bestehenden und Schaffung neuer Arbeitsplätze, mehr persönliche Freiheit bei mehr sozialer Gerechtigkeit, Chancengleichheit für Familien sowie Erhaltung und Weiterentwicklung der sozialen Marktwirtschaft. Wir sorgen dafür, dass die politische Meinungsbildung nicht ohne Berücksichtigung der sozialen Belange erfolgt. Wir erarbeiten Konzepte für eine leistungsorientierte und soziale Arbeitswelt. Mit Ihrer Hilfe kann die CSA als Denkfabrik der CSU für die Fragen der Sozial- und Arbeitspolitik die bestehenden Aufgaben bewältigen. Denn nur wer der Zukunft mit Optimismus entgegengeht, dann sie auch sozial gestalten.

Kreisvorsitzender: N.N.

Arbeitsgemeinschaft Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (ELF)

Aufgaben der ELF ist es, die Belange der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft in unserem Landkreis in die politischen Gremien einzubringen und ihren Mitgliedern durch das Angebot von Informationsveranstaltungen eine Möglichkeit zur Weiterbildung zu geben.
Ziel ist es auch, den Mitgliedern der ELF die Gelegenheit zu bieten, Ihre Meinungen zu politischen Themen zu sammeln und an die entsprechende Stelle weiterzuleiten.
Zu einer lebenswerten Umwelt gehört auch eine leistungsfähige und bäuerliche geprägte Land- und Forstwirtschaft. Unsere Landwirte versorgen ihre Mitbürger mit gesunden Lebensmitteln. Die Land- und Forstwirtschaft geben der bayerischen Kulturlandschaft ihr unverwechselbares und liebenswertes Gesicht. Land- und Forstwirte müssen sich auch künftig großen Herausforderungen stellen. Um sie zu bestehen, muss die Agrarpolitik flexible und regional angepasste Lösungen finden.
„Bayerische Agrarpolitik will bäuerliche Familienbetriebe zukunfts- und konkurrenzfähig machen.“ Deshalb macht sich die CSU für unsere Landwirtschaft stark.

Kreisvorsitzender: Martin Lechner
 

Kommunalpolitische Vereinigung (KPV)

Als Stimme der Kommunalpolitik in der CSU stellt der KPV-Kreisverband den Zusammenschluss aller kommunalen Mandatsträger der CSU im Landkreis Ebersberg dar. Bürgermeister, Gemeinderäte und Kreisräte setzen sich gemeinsam für die Interessen vor Ort ein. Durch den unmittelbaren Kontakt mit Verantwortlichen aller politischen Ebenen im CSU-Kreisverband, sowie darüber hinaus, haben wir das Bestreben, die Bedürfnisse der Kommunen innerhalb der CSU und nach außen hin zu formulieren. Während die kommunalen Mandatsträger automatisch Mitglied der KPV werden, sind auch alle anderen kommunalpolitisch Interessierten zur Mitarbeit im KPV-Kreisverband Ebersberg eingeladen

Kreisvorsitzender: Alexander Gressierer

Mittelstands-Union (MU)

Die Mittelstands-Union trägt mit konstruktiven Vorschlägen in allen Parteigremien der CSU dazu bei, dass faire Rahmenbedingungen für kleine und mittlere Unternehmen den Prinzipien unserer sozialen Marktwirtschaft wie Leistungswettbewerb, Subsidiarität und Eigenverantwortung gelten. Gerade die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit des Mittelstandes und des Handwerks sind in Zukunft weiter zu verstärken. Kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland bilden 80% aller Lehrlinge aus und tätigen 45% aller Investitionen, beschäftigen 68% aller Arbeitnehmer, erarbeiten 45% der Wirtschaftsleistung und erzielen 47% aller Umsätze. Die zentrale Aufgabe der Mittelstands-Union ist es, die Bedeutung des Mittelstandes in Politik und Wirtschaft noch stärker zu festigen, damit der Mittelstand auch in Zukunft seine tragende Rolle halten kann. Die Bedeutung der kleinen und mittleren Unternehmen für unsere Wirtschaft ergibt sich vor allem aus der Tatsache, dass der Mittelstand das Rückgrat der Wirtschaft ist. Ziel der Wirtschaftspolitik muss es deshalb sein, die Rahmenbedingungen für den Mittelstand konsequent weiter zu verbessern.

Kreisvorsitzende: Walentina Dahms

 

 

 

Arbeitskreise

Arbeitskreis Umwelt- und Landessicherung (AKU)

Gesundes Leben und naturverträglicher Wohlstand – zwei Wünsche, die sich scheinbar schwer vereinbaren lassen. Die Lösung liegt im Leitbild der Nachhaltigkeit. Ökologische, soziale und ökonomische Ziele sind gleichrangig. Sie müssen bei jeder Einzelentscheidung gleichermaßen berücksichtigt werden. Wir geben Antworten aus christlicher und wertkonservativer Grundhaltung heraus. Wir sehen den Menschen als Teil der Schöpfung, den Naturgesetzen unterworfen und einer bleibenden Wertordnung verpflichtet. Wir treten an gegen schrankenlosen Wettbewerb in der globalisierten Wirtschaft. Wir wollen die Globalisierung menschen- und naturverträglich gestalten.

Kreisvorsitzende: Anja Walz

 

 

Arbeitskreis Außen- und Sicherheitspolitik (ASP)

Der Arbeitskreis Außen- und Sicherheitspolitik (ASP) der CSU ist das Forum der Diskussion für alle an der Außen-, Sicherheits-, Europa- und Entwicklungspolitik interessierten Bürger. Der Arbeitskreis versteht sich als Impulsgeber und Sprachrohr der CSU in allen Fragen zu diesen Politikfeldern. Er wirkt an der politischen Meinungs- und Willensbildung in der CSU und in der Öffentlichkeit maßgeblich mit und setzt sich für eine freiheitliche und wehrhafte Demokratie und ein starkes Europa in einer gerechten Weltordnung ein. Der ASP tritt besonders für die Anliegen der Bundeswehr ein und setzt damit die Arbeit des Wehr- und Sicherheitspolitischen Arbeitskreises (WPA) fort, aus dem er hervorgegangen ist. Im Landkreis Ebersberg organisiert der ASP Veranstaltungen zu seinen Themenbereichen und bietet den Ortsverbänden der CSU, FU, SEN und JU Unterstützung als Ideenpool und Informationsquelle bei Fragen zu diesen Bereichen an. Mitglieder des ASP können auf Wunsch regelmäßig Info-E-Mails zu außenpolitischen Themen erhalten, unter anderem mit Berichten aus dem Deutschen Bundestag.

Kreisvorsitzender: Jan-Patrick Fischer

 

Arbeitskreis Schule, Bildung und Sport (AKS)

Der Arbeitskreis Schule, Bildung und Sport sucht die Kommunikation mit Eltern, Lehrern und Schüler aller Schularten. Er wird sich für eine vielfältige und ausgewogene Schullandschaft im Landkreis Ebersberg einsetzen. Wir sind offen für alle Mitglieder, die sich für Bildungspolitik interessieren. Als politisch wirkender Arbeitskreis suchen wir außerdem regelmäßig Kontakt zu den Mandatsträgern der CSU.

Wir freuen uns jederzeit über neue Mitglieder!

Vorsitzende: Olga Singer

 

 

Arbeitskreis Polizei und Innere Sicherheit (Pol)

Aufgabe des Arbeitskreises ist es, Polizeiprobleme der Inneren Sicherheit auf der Grundlage der rechts- und staatspolitischen Auffassung der CSU zu behandeln. Er vertritt berufliche, soziale und politische Belange der Angehörigen der Polizei in Bayern. Als politisch wirkender Arbeitskreis will er keine Konkurrenz zu den gewerkschaftlichen Berufsvertretungen sein, sondern betrachtet diese als Partner. Mandatsträger der CSU werden vom Arbeitskreis regelmäßig über entsprechende Probleme unterrichtet. Die Mitglieder des Arbeitskreises werden über die politische Arbeit und neueste Entwicklung ständig informiert.

Kreisvorsitzender: Thomas Kardinal

Gesundheits- und Pflegepolitischer Arbeitskreis (GPA) Ebersberg-Erding

„Ein gesunder Mensch hat tausend Wünsche – ein Kranker nur einen!“

Dieser Kernsatz bildet für den Gesundheits- und Pflegepolitischen Arbeitskreis (GPA) des Bundeswahlkreises Erding-Ebersberg die Grundlage unserer Arbeit.
Als GPA-Kreisverband setzen wir uns dafür ein, dass unser Gesundheitswesen in unserer Region ständig verbessert und den aktuellen Anforderungen angepasst wird, damit die Menschen in unserem Land auch in Zukunft auf eine hervorragende medizinische und pflegerische Versorgung vertrauen können.

Schwerpunkte des GPA Erding-Ebersberg liegen z.B. in einer breiten hausärztlichen Versorgung, in der Schaffung von mehr Barrierefreiheit und Unterstützung von Inklusion, im Ausbau zukunftsgerichteter Diagnostik und Behandlung -  auch im ländlichen Bereich, in der Stärkung unserer Klinik- und Krankenhausstandorte, in der Förderung von Pflegeberufen inkl. der Ausbildung und der Fortführung von Verbesserungen für Angehörige in der häuslichen Pflege. Der noch junge Arbeitskreis (Gründung Mitte 2016) ist bestrebt, sein Angebot ständig auszubauen. Dazu zählen in der Zukunft u.a. mehr Informationen an die Mitglieder und regelmäßige Veranstaltungen für die Öffentlichkeit.

Kreisvorsitzender: Gabriele Uitz (Landkreis Erding)