Kreisverband Ingolstadt

Ehrenwürdenträger

Peter Schnell
Peter Schnell, Foto: Freunde des Theaters e.V.
  • CSU-Mitglied seit 01.01.1961
  • 1966 bis 1972 war er Abgeordneter des Bayerischen Landtags
  • 1972 bis 2002 Oberbürgermeister von Ingolstadt

Auszeichnungen und Preise

  • 1982: Bundesverdienstkreuz am Bande
  • 1989: Bundesverdienstkreuz erster Klasse
  • 1991: Bayerischer Verdienstorden
  • 1999: Ehrensenator der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt
  • 2000: Ehrensenator der Technischen Hochschule Ingolstadt
  • 2004: Großes Bundesverdienstkreuz
  • Kommunale Verdienstmedaille in Gold
  • Ehrenbürger der Stadt Ingolstadt
Hermann Regensburger
  • CSU-Mitglied seit 30.06.1966
  • Stadtrat Ingolstadt von 25.09.1994 bis 30.04.2008
  • 1974 wurde Regensburger mit deutlicher Stimmenmehrheit als Direktkandidat in den bayerischen Landtag gewählt. Er blieb bis zum Herbst 2003 dessen Mitglied.
  • 1986 wurde er innenpolitischer Sprecher der CSU-Landtagsfraktion und stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Verfassungs-, Rechts- und Kommunalfragen.
  • Von 1993 bis 2003 war er Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium des Inneren.

Auszeichnungen

  • 1989: Bayerischer Verdienstorden
  • 2004: Kommunale Verdienstmedaille in Gold
  • 2004: Bundesverdienstkreuz (I. Klasse)
  • 2009: Ehrenbürger der Stadt Ingolstadt
Horst Seehofer
Horst Seehofer 2019, Foto: Patrick Büttgen, phoenix
  • 1969 Eintritt in die Junge Union 
  • 1971 Eintritt in die CSU
  • 1980 bis 2008 Mitglied des Deutschen Bundestages. Seehofer ist von 1980 bis 2005 stets als direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Ingolstadt in den Bundestag eingezogen. Bei der Bundestagswahl 2005 erreichte er 65,9 % der Erststimmen; dies war das zweitbeste Ergebnis bundesweit.
  • 1992 bis 1998 Bundesminister für Gesundheit
  • 2005 bis 2008 Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
  • 2008 bis 2018 Bayerischer Ministerpräsident
  • 2008 bis 2019 CSU Vorsitzender
  • 2018 bis 2021 Bundesminister des Inneren, für Bau und Heimat

Ehrungen und Auszeichnungen

  • 1989: Bayerische Staatsmedaille für soziale Verdienste
  • 1996: Großes Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland
  • Bayerischer Verdienstorden
  • 2008: Ehrendoktorwürde der Nationalen Agraruniversität der Ukraine in Kiew
  • 2009: Großkreuz des portugiesischen Verdienstordens
  • 2010: Bayerische Verfassungsmedaille in Gold
  • 2010: Ehrenprofessur der Universität von Qingdao, China
  • 2013: Europäischer Karlspreis der Sudetendeutschen Landsmannschaft
  • 2013: Großkreuz des Ordens des Sterns von Italien
  • 2014: Karl-Valentin-Orden
  • 2019: Ehrenbürgerwürde der Stadt Augsburg
  • 2022: Ehrenbürgerwürde der Stadt Ingolstadt

 

Waltraud Mayer
Waltraud Mayer, Foto: Stefan Bösl
  • CSU-Mitglied seit 04.11.1980
  • Seit 03.02.2022 Ehrenmitglied
Hans Süßbauer
  • CSU-Mitglied seit 16.07.1983
  • Stadtrat Ingolstadt seit 1998 bis heute
  • Kreisvorsitzender von 20.04.2005 bis 10.04.2019
  • Seit 03.02.2022 Ehrenkreisvorsitzender