Meldung

Zum Überblick

Kartoffelfeuer

Stockbrot und Strohballenhüpfburg

 

Fünftes CSU-Kartoffelfeuer zieht viele Besucher an

Die Bierbänke reichten nicht aus – so rege war der Zuspruch der Besucher beim jüngsten Kartoffelfeuer der Brucker CSU in Puch. Hinter dem Grünen Zentrum, zwischen abgeernteten Feldern und erntereifen Obstbäumen freuten sich die kleinen Besucher auf Stockbrot und die Strohballenhüpfburg.

Aber auch die erntefrischen Erdäpfel, die im Feuer gegart wurden, fanden kombiniert mit Quarkvariationen regen Absatz. Das großartige Spätsommerwetter lud viele Gäste, unter ihnen auch Altoberbürgermeister Sepp Kellerer, zum Abstecher nach Puch ein, um dort bei Kaffee und Kuchen miteinander, mit Reinhold Bocklet, MdL, oder dem Stimmkreisabgeordneten Alex Dorow ins Gespräch zu kommen. Auch Listenkandidat Goppel besuchte mit Josef Loy, Fraktionsvorsitzender im Bezirkstag, das fünfte Kartoffelfeuer der Brucker CSU.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.