Über uns

 

♥ Herzlich Willkommen bei der CSU im Kreisverband Miltenberg

 

  Bitte schauen sie unsere Seiten an, wir freuen uns

Wir begrüßen sie recht herzlich!

Wir sind die große Volkspartei in Bayern, die in fast 3.000 Städten und Gemeinden im Freistaat fest verwurzelt ist. Überall in ganz Bayern engagieren sich politisch interessierte Menschen in der CSU und tragen zum einzigartigen Erfolg Bayerns bei. Auch unser Verband schreibt an dieser Geschichte mit.

Auf diesen Seiten möchten wir uns vorstellen. Wir informieren Sie über unsere politische Arbeit vor Ort. Hier finden Sie wichtige Termine und Informationen über das politische Geschehen in Ihrer Nähe und in ganz Bayern.

Überzeugen Sie sich von unserer Politik "Näher am Menschen". Wir freuen uns auf Sie.

Ihre CSU im Kreisverband Miltenberg

  Unsere Geschäftsstelle als Serviczentrale für Miltenberg

  Infos der Geschäftsstelle

Anlaufstelle und Servicezentrale

In ganz Bayern gibt es 42 Bundeswahlkreisgeschäftsstellen der CSU, die den Orts- und Kreisverbänden sowie den Amts- und Mandatsträgern als Anlaufstellen zur Unterstützung der politischen Arbeit dienen.

Über die Geschäftsstellen wird die Kampagnefähigkeit der CSU sichergestellt durch Wahrnehmung von Koordinationsaufgaben, Ausschöpfung moderner technischer Möglichkeiten und Bereitstellung erforderlicher Logistik. Die CSU-Geschäftsstellen sind Dienstleister für die Mandatsträger und für die ehrenamtlichen Funktionsträger, aber auch eine mit hauptamtlichem Personal besetzte Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger sowie Kontaktstelle für den vorpolitischen Raum.

CSU Kreisverband Miltenberg - Lw >

  Unsere Geschäftsstellen und Mitarbeiter

Bundeswahlkreis 249, Main-Spessart

Bundeswahlkreisgeschäftsführer
♦ Herbert Hemmelmann
Baumhofstraße 21
97828 Marktheidenfeld
Telefon: +49 (0) 9391 915811
Fax: +49 (0) 9391  915812
Email: Herbert.Hemmelmann@csu.de

♦ Vorsitzender: Berthold Rüth MdL
CSU Geschäftsstelle

Mariengasse 6 63911 Klingenberg-Röllfeld
Tel: +49 (0) 9372 10911 - Fax: +49 (0) 9372 134678
Mo. u. Do. von 15.00 - 19.00 ...
Berthold.rueth@t-online.de
csu-kv-miltenberg@t-online.de

Stand: Januar 2017

  Geschichte des CSU Kreisverbandes Miltenberg ab 1945

Die Geschichte des CSU Kreisverbandes Miltenberg

vorher von 1945 bis 1972 CSU Kreisverband Obernburg
                   1945 bis 1972 CSU Kreisverband Miltenberg
                   1972 bis heute CSU Kreisverband Miltenberg - jetzt -

Festschrift anläßlich zum 50 jährigen Jubiläums des CSU Kreisverbandes Miltenberg am 21. Oktober 1995

♦ Die Christlich-Soziale Union konnte am 21. Oktober 1995 ihr 50jähriges Bestehen feiern. lm gleichen Monat konnte auch die CSU-Miltenberg auf 50 erfolgreiche Jahre zurückblicken.

♦ Der Kreisverband Miltenberg ist eine der Keimzellen unserer Partei.

♦ Mutige Männer und Frauen haben vor 50 Jahren auch in vielen Orten unserer mainfränkischen Heimat die lnitiative zur Gründung einer ganz neuen Partei ergreifen, die herkömmliche ständische und konfessionelle Unterscheidungen überwinden sollte.

♦ Sie haben sich für die Verwirklichung eines Gedankens eingesetzt, für den bereits während der Weimarer Republik Adam Stegerwald, Franz Herbert und andere führende Politiker und Verbandsvertreter aus Unterfranken geworben haben.

♦ Sie wollten die zersplitterten bürgerlichen Kräfte zusammenführen und so eine der entscheidenden Schwächen der Weimarer Republik überwinden. Nach Diktatur und Krieg haben die Gründer der CSU aus der Geschichte die Lehre und Konsequenz gezogen.

Michael Glos, damaliger Bezirksvorsitzender - CSU Unterfranken

Inhaltsverzeichnis

♦ Grußworte - Seite  3 Chronik Teil 1
♦ lm Landkreis erfolgreich - CSU-Kreisverband Miltenberg - Seite 11  
♦ Chronik der für Deutschland entscheidenden Ereignisse bei Kriegsende - Seite 17
♦ Das Kriegsende im Landkreis Miltenberg - Seite 17
♦ Wiederbeginn des politischen Lebens in der amerikanischen Zone - Seite 18
♦ Die CSU im Altlandkreis Obernburg - Seite 19
♦ CSU-Chronik im Altlandkreis Miltenberg - Seite 25   ab hier Chronik Teil 25
♦ Die CSU heute - Seite 27
♦ Mandatsträger - Seite 27
♦ Kreisvorstandschaft und Arbeitskreise - Seite 28
♦ Kreisräte im Landkreis Miltenberg seit 1945 - Seite 29

♦♦ Die vorliegende Chronik  basiert im wesentlichen auf der bereits vor 10 Jahren zum 40 jährigen Bestehen der CSU im Landkreis Miltenberg herausgegebenen Festschrift.

♦♦ Die von den damaligen Verfassern erstellten Texte wurden sorgfältig überarbeitet und auf den neuesten Stand der historischen Forschung gebracht.

♦♦ Das Archivmaterial stammt vom Kreisverband und verschiedenen Ortsverbänden sowie aus dem ,,Official Bulletin Miltenberg", dem ,,Obernburg Official Bulletin" und dem Main-Echo.

Herausgeber: CSU Kreisverband Miltenberg - Lw >

Download

Chronik Teil 1

Chronik Teil 2

 

 

  Unser Kreisvorstand

CSU Kreisverband Miltenberg

Kontakt:

CSU-Bundeswahlkreis-Geschäftsstelle
Baumhofstraße 21
97828 Marktheidenfeld
Tel:  09391 915811
Fax: 09391 915812 
Mail: Herbert-Hemmelmann@csu.de

Kreisvorsitzender:

♦ Berthold Rüth MdL, Eschau

Stellvertreter/in:
♦ Ulrike Oettinger, Großheubach
♦ Christopher Jany, Eisenbach
♦ Martin Gundert, Erlenbach am Main
♦ Stefan Schwab, Kirchzell

Schatzmeister:
♦ Johannes Nilles, Niedernberg

Schriftführer:
♦ Thomas Bräutigam, Mömlingen
♦ Marco Lebküchner, Großheubach

Beisitzer:
♦ Kappes Claudia, Stadtprozelten
♦ Reichwein Ralf, Röllfeld
♦ Geis Eva, Großwallstadt
♦ Schmitt Peter, Amorbach
♦ Winkler Günther Eichenbühl
♦ Ullrich Karl Josef, Collenberg
♦ Scholtka Siegfried, Mömlingen
♦ Schuck Monika, Leidersbach
♦ Stenger Ingrid, Großwallstadt
♦ Winter Gernot, Großheubach
♦ Arnheiter André, Wörth a. M.
♦ Müller Daniel, Erlenbach
♦ Hohm Andreas, Elsenfeld
♦ Kern Sabine, Dorfprozelten

Vorstandsmitglieder kraft Amtes:
♦ Edeltraud Fecher, Niedernberg - FU
♦ Stefan Breunig, Obernburg - JU
♦ Karl-Joachim Oberle, Erlenbach am Main - MU
♦ Peter Kraft, Kleinwallstadt - CSA
♦ Franz-Josef Zöller, Collenberg - SEN

Vorstandsmitglieder kooptiert:
♦ Jürgen Reinhard, Niedernberg - Vorsitzender der Kreistagsfraktion
♦ Alexander Hoffmann - MdB
♦ Erwin Dotzel, Wörth - Bezirkstagspräsident
♦ Wolfgang Zöller, Obernburg-Eisenbach - MdB a.D.
♦ Ludwig Ritter, Mömlingen - MdL a.D.
♦ Roland Schwing, Röllbach - Landrat a.D.

Stand: Juni 2017 Hw - Lw > für Zeit 2017 bis 2019

  Unsere Kreistagsfraktion mit den Ausschüssen

Gewählte Kreisräte - 2014 bis 2020

Quelle: BWK 249 - Main-Spessart

Kontakt zu allen Kreistagsmitgliedern erhalten Sie über den Fraktionsvorsitzenden Jürgen Reinhard
Telefon: xxxxx E-mail: xxxxx

Download:

CSU Kreisräte in Ausschüssen

Fraktionsvortsitzender:

    ♦ Jürgen Reinhard, Niedernberg, Bürgermeister

Weitere Mitglieder:

    ♦ Ingrid Ballmann, Elsenfeld
    ♦ Michael Berninger, Erlenbach, Bürgermeister
    ♦ Joachim Bieber, Miltenberg
    ♦ Sonja Dolzer-Lausberger, Bürgstadt
    ♦ Erwin Dotzel, Wörth, Bezirkstagspräsident
    ♦ Edeltraud Fecher, Niedernberg
    ♦ Dietmar Fieger, Obernburg, Bürgermeister
    ♦ Boris Großkinsky, Eichenbühl
    ♦ Claudia Kappes, Stadtprozelten, Bürgermeister
    ♦ Thomas Köhler, Kleinwallstadt, Bürgermeister
    ♦ Erich Kuhn, Schneeberg, Bürgermeister
    ♦ Karin Passow, Kleinheubach, stellv. Landrätin
    ♦ Berthold Rüth MdL, Eschau
    ♦ Peter Schmitt, Amorbach, Bürgermeister
    ♦ Siegfried Scholtka, Mömlingen, Bürgermeister
    ♦ Monika Schuck, Leidersbach
    ♦ Manfred Schüssler, Hausen, 1. Bürgermeister
    ♦ Stefan Schwab, Kirchzell, Bürgermeister
    ♦ Günther Winkler, Eichenbühl, Bürgermeister
    ♦ Karl-Josef Ullrich, Collenberg, Bürgermeister
    ♦ Wolfgang Zöller, Obernburg, MdB a.D.

Stand Januar 2015 Lw >

  Aktuelle Infos von MdL Berthold Rüth

  41 Millionen fließen in den Landkreis und die Gemeinden

Schlüsselzuweisungen 2015 gestiegen

Im kommenden Jahr fließen rund 41 Millionen Euro staatlicher Mittel für Schlüsselzuweisungen in den Landkreis Miltenberg. Davon erhalten der Landkreis 18.103.576 Euro und die Städte und Gemeinden zusammen 22.708.660 Euro.

Im kommenden Jahr fließen rund 41 Millionen Euro staatlicher Mittel für Schlüsselzuweisungen in den Landkreis Miltenberg. Davon erhalten der Landkreis 18.103.576 Euro und die Städte und Gemeinden zusammen 22.708.660 Euro. Das sind rund 5 Millionen Euro mehr als im letzten Jahr.

Die Schlüsselzuweisungen an die Kommunen in Bayern übersteigen 2015 erstmals die 3 Milliarden-Euro Grenze. Mit diesen Finanzmitteln, so CSU-Landtagsabgeordneter Berthold Rüth, der auch Vorsitzender der Enquete-Kommission "Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern“ ist, helfen wir vor allem finanzschwache Kommunen.

Quelle: Berhold Rüth, MdL - Lw >

  Bayernkurier Neu

Der Bayernkurier feiert im kommenden Jahr sein 65jähriges Bestehen. Das ist ein guter Anlass, um dieses traditionsreiche Parteiorgan neu aufzustellen.  

CSU-Chef Horst Seehofer: „Wir setzen auf eine starke Präsenz und eine topaktuelle Berichterstattung im Netz, damit sich der Bayernkurier künftig auch an der Meinungsbildung und Meinungsprägung im politischen Tagesgeschäft beteiligen kann. Und wir geben zugleich ein hochwertiges politisches Monatsmagazin heraus, das eine Leitbildfunktion im politischen Meinungsdiskurs haben und so die Deutungshoheit in wichtigen gesellschaftlichen Fragen unserer Zeit gewinnen soll.“ Die Umstellung wird in der ersten Jahreshälfte 2015 stattfinden, wir werden dazu noch gesondert informieren.

Hier können Sie die Sonderausgabe des neuen Bayernkurier Magazins kostenlos herunterladen:

Stand 02.02.2015 - Lw >

  ♦ Typo3 - Tutorial, Anleitung zum Erstellen von Webseiten im Kreisverband

  ♦♦ Info ♦♦ Der Umgang mit Falschmeldungen im Netz ♦

Download

Der Umgang mit Falschmeldungen - klick

Falschmeldungen im Netz und deren Umgang