Über uns

Über uns

Bei der Gründung des CSU-Ortsverbandes Atting kurz nach dem Zweiten Weltkrieg - wohl 1946 - traten 16 Mitglieder der Partei bei. Gründungsvorsitzender war Josef Schmalhofer, der gemeinsam mit Johann Firlbeck (* 1905; † 1990), einem überregional bedeutenden Pflanzenzüchter aus Rinkam und später auch Ehrenbürger, über viele Jahre zu den führenden Vertretern der CSU im Kreistag Straubing gehörte. Ein CSU-Ortsverband in Atting bestand aber nach 1948 nicht mehr.

Erst am 23. Februar 1972 wurde in Atting auf Intitiative von Josef Schmalhofer für die Gemeinden Atting und Rain wieder ein gemeinsamer Ortsverband gegründet. Den Vorsitz hatte von 1972 bis 1974 Urban Zimmermann und von 1975 bis 1993 Bürgermeister Ludwig Rothamer inne. 1981 spaltete sich der Ortsverband durch die Neugründung in Rain in zwei Hälften. Rothamer gelang es dennoch, die Mitgliederzahl beträchtlich zu steigern.

1993 übergab er seinem Nachfolger Alfred Kammermaier einen wohlgeordneten Ortsverband, den dieser zehn Jahre lang leitete. Nach kurzem Intermezzo von Wilhelm Stelzl (2003-2004) übernahm 2004 Bürgermeister Adolf Lehner den Ortvorsitz. Im Jahre 2013 wurde dann Stefan Dietl zum Ortsvorsitzenden gewählt.

Wer heute in der CSU Atting aktiv ist, möchten wir Ihnen an dieser Stelle zeigen.

  Unser Vorstand

Ortsvorsitzender Stefan Dietl

Im Jahre 2013 wurde Stefan Dietl zum Ortsvorsitzenden gewählt.

Stellv. Ortsvorsitzender : Franz Hiller sen.

Schatzmeister : Thomas Kammermaier

Schriftführer :   Christian Kammermeier

Beisitzer :          Adolf Lehner , Hildegard Ebner , Alfons Strasser , Franz Leonhardt

  Unsere Mandatsträger

Robert Ruber, 1. Bürgermeister

Erster Bürgermeister (Kandidat der CSU und ÜPWG, CSU-Mitglied) - Ihr kommunalpolitischer Ansprechpartner Nr. 1 in der Gemeinde Atting

Unsere Gemeinderäte:

 

Erna Maier

 

Helmuth Böhm

 

Franz Leonhardt

 

Christian Kammermeier

 

Karl Hundshammer