Meldung

Zum Überblick

Seehofer in der Augsburger Allgemeinen

Heimatministerium ist „Renner schlechthin“

 

CSU-Chef Horst Seehofer ist vom Landkreis Augsburg für den Bau des Universitätsklinikums geehrt worden. Im Interview mit der Augsburger Allgemeinen sagte Seehofer im Anschluss an die Verleihung: „Das war ein Beispiel dafür, dass wir in meiner Regierungszeit unsere Versprechungen erfüllt haben. Sollten bei der Sanierung Mehrkosten auftreten, „dann ist klar, dass sie der Freistaat übernimmt“, so Seehofer.

Seehofer soll bei Zustandekommen einer neuen Großen Koalition als Bundesminister des Innern, Bau und Heimat der neuen Regierung angehören. „Wir wollen das Land erneuern“, sagt der CSU-Chef: „Wir wollen den Hauptgrund für das desaströse Wahlergebnis für CDU, CSU und SPD überwinden, nämlich die Polarisierung unserer Gesellschaft.“ Das neue Ressort Heimat sieht Seehofer als entscheidenden Hebel, um die Bürger zurückzugewinnen: „Das ist heute der Renner schlechthin. Im Kern geht es darum, dass die Menschen einen Sinn darin sehen, in ihrer Heimat bleiben.“

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.