Meldung

Zum Überblick

Abschied aus dem Bayerischen Kabinett

Seehofer: Arbeit, Fleiß, Innovationsgeist

 

Einen Tag vor seiner Ernennung zum Bundesinnen- und Heimatminister hat CSU-Chef Horst Seehofer zum letzten Mal die Kabinettssitzung als Bayerischer Ministerpräsident geleitet.

Bayerns Wirtschaftsministerin und Stellvertretende Ministerpräsidentin Ilse Aigner dankte Seehofer und würdigte die Erfolge seiner Amtszeit von 2008 bis 2018. „Bayern ist heute wirtschaftlich stark, ein Land, in dem die Menschen sicher leben und eng zusammenhalten. Mit Horst Seehofer an der Spitze haben wir selbst schwerste Krisen und Herausforderungen bewältigt, von der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise 2008 über die Jahrhundertflut 2013 bis zur Versorgung hunderttausender Flüchtlinge im Schicksalsjahr 2015. Horst Seehofer hat auf die Stärken Bayerns und seiner Menschen gesetzt, um gemeinsam mit Unternehmen und Sozialpartnern, Kirchen und Religionsgemeinschaften, mit den Kommunen und vielen ehrenamtlich Engagierten Bayern so erfolgreich zu machen wie kein anderes Land.“ Während seiner Regierungszeit habe Seehofer Bayern in eine „absolute Spitzenposition geführt“, so Aigner.

Seehofer dankte in der Kabinettssitzung allen, die ihn bei seiner Arbeit unterstützt haben. „Was wir erreicht haben, ist nicht selbstverständlich, sondern das Ergebnis beständiger Arbeit, von Fleiß und Innovationsgeist, aber auch von Heimatverbundenheit und Werteorientierung unserer Bevölkerung. Ich bin dankbar für zehn Jahre, die ich Bayern und seinen Bürgerinnen und Bürgern als Ministerpräsident dienen durfte. Und ich danke allen, die zehn Jahre lang vertrauensvoll mit mir zusammengearbeitet haben, zum Wohl der Menschen im ganzen Land. Meinem Nachfolger im Amt des Ministerpräsidenten wünsche ich Gottes Segen und eine glückliche Hand.“

Die Themen der letzten Kabinettssitzung Seehofers waren außerdem die Situation auf dem bayerischen Arbeitsmarkt sowie Antworten auf die außenwirtschaftlichen Herausforderungen für die bayerische Wirtschaft. Am 16. März wird dann der bisherige Bayerische Finanzminister Markus Söder zum elften Bayerischen Ministerpräsidenten gewählt.

Mehr zur Kabinettssitzung können Sie hier nachlesen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.