Meldung

Zum Überblick

Neue Arbeitsmarktzahlen

Arbeitsmarkt in Bestform

Arbeitsmarktzahlen
 

Der Bayerische Arbeitsmarkt zeigt sich erneut in Bestform: Im Vergleich zum Vormonat ist die Arbeitslosenquote im Freistaat um 0,2 Prozentpunkte auf nunmehr 2,6 Prozent gefallen. Gegenüber dem Vorjahreswert liegt die Arbeitslosenquote sogar um 0,3 Prozentpunkte niedriger. Das ist die niedrigste Quote seit Oktober 1991. Die Zahl der Arbeitslosen betrug zuletzt rund 195.800. Das waren 11.200 Jobsucher weniger als im September und 13.000 weniger als im Vorjahr.

In den bayerischen Regierungsbezirken lagen die Arbeitslosenquoten zwischen 2,3 Prozent in der Oberpfalz und 3,3 Prozent in Mittelfranken und somit überall weit unter dem Bundesdurchschnitt von 4,9 Prozent.

Bayerns Arbeitsministerin Kerstin Schreyer betonte: „Schon wieder ein neuer Rekord auf dem Bayerischen Arbeitsmarkt! Die Arbeitslosenquote liegt in Bayern erstmals bei 2,6 Prozent – in der Oberpfalz sogar nur bei 2,3 Prozent. So gut war die Lage auf dem bayerischen Arbeitsmarkt noch nie. Das heißt: Niedrigste je in Bayern gemessene Quote, Vollbeschäftigung, beste Arbeitslosenquote aller Bundesländer und deutlicher Rückgang der Zahlen im Vergleich zum Vorjahr. Und mit über 7,6 Millionen Erwerbstätigen erleben wir erneut einen historischen Beschäftigungshöchststand in Bayern.“

Der Bayerische Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer sagte: „Der bayerische Arbeitsmarkt ist in einer absolut soliden Verfassung und unvergleichlich aufnahmefähig. Selbst wenn die Wachstumsraten sich abschwächen sollten, bleiben die Prognosen trotz Brexit, Handelskrieg und anderer Unwägbarkeiten insbesondere für den bayerischen Arbeitsmarkt positiv. Unsere konsequente Strategie, auf Schlüsselfelder der Zukunftstechnologien zu setzen, zahlt sich aus.“

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.