Über uns

  Mehr zur MU - Unser Leitbild MU 2020

I. Wer wir sind – wofür wir stehen

Die MU ist der einzige Wirtschaftsverband, der ausschließlich mittelständische Interessen vertritt – und dies nicht nur gegenüber der Politik – sondern direkt in der Politik und durch unsere Politiker direkt in den Parlamenten.

Wir sind eine Arbeitsgemeinschaft der CSU und offen für alle, die sich zu unseren Zielen bekennen.

Wir arbeiten zusammen mit den Parlamentskreisen Mittelstand im Landtag, Bundestag und Europaparlament.

Wir sind Partner der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU/CSU auf Bundesebene.

Wir sind die politische Stimme und Anwalt des Mittelstandes und der Mittelschicht.

Wir sind damit erster Ansprechpartner für die Anliegen mittelständischer Berufsverbände.

Wir vertreten Selbständige ebenso wie alle, die die Soziale Marktwirtschaft – Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft – stärken wollen.

Wir stehen für eine Politik, die Mittelstand und Mittelschicht ins Zentrum stellt – für alle Leistungsträger, die unsere Wirtschaft und Gesellschaft tragen.

Wir stehen für die Soziale Marktwirtschaft und für deren Grundsätze der Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft.

Wir stehen für eine Politik der Freiheit und des Eigentums.

 

II. Wir wollen die Wirtschaftswende – für Mittelstand und Mittelschicht

Die Koalition mit der SPD im Bund ist keine Liebesheirat. Die Alternative war ein rot-grün-linker Pakt. Die Koalition mit der SPD folgt zu oft dem Motto Verteilen vor Erwirtschaften. Wir sagen: Das ist ungerecht und unsozial, weil es Leistung bestraft. Leistung muss sich aber lohnen!

Wir haben dennoch wichtige Ziele in Berlin durchgesetzt: an erster Stelle die Schuldenbremse und den ausgeglichenen Haushalt.

Auf der anderen Seite lässt die SPD keinen Zweifel daran: Wenn sich 2017 oder auch früher die Möglichkeit bietet, um der Macht willen mit der Linkspartei zusammenzugehen – dann wird sie das ohne Skrupel tun.

Die Politik der SPD schadet der Sozialen Marktwirtschaft, weil sie die Grundsätze der Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft der Menschen verneint. Das zeigt sie beispielhaft an dem von ihr verantworteten Bürokratiemonster Mindestlohn. Zugleich handelt die SPD gegen den Grundsatz der Nachhaltigkeit und Generationengerechtigkeit. Das zeigt sie am Beispiel der Rente mit 63.

Die SPD handelt nach dem Motto: Staat vor Privat. Wir sagen: das ist falsch. Es muss im Grundsatz gelten: Privat vor Staat. Wir wollen eine Politik, die den Bürger ins Zentrum stellt.

Wir wollen hier eine Wende im politischen Bewusstsein – und wir wollen eine Wende in der Berliner Politik: wir wollen eine Wirtschaftswende zugunsten von Mittelstand und Mittelschicht, den Leistungsträgern unserer Gesellschaft und Stützen unseres Staates.

 

III. Unser Leitbild MU 2020

Wir wollen eine Politik mit Vorfahrt für Mittelstand und Mittelschicht:

Wir wollen im Jahr 2017 – bei der kommenden Bundestagswahl – die Positionen von Mittelstand und Mittelschicht zu den klaren Positionen der CSU im Bund machen – nicht nur im CSU-Programm, sondern auch im tatsächlichen Handeln der künftigen Bundesregierung.

Wir wollen im Jahr 2018 – bei der kommenden bayerischen Landtagswahl – Bayerns Spitzenstellung ausbauen, indem wir im Freistaat weiterhin Mittelstand und Mittelschicht ins politische Zentrum stellen.

Wir wollen im Jahr 2019 – bei der nächsten Europawahl – die Stärke der CSU und damit Bayerns im Europaparlament wieder vermehren, in einem geeinten Europa der Freiheit und der Chancen.

Wir wollen damit bis zum Jahr 2020 erreichen, dass die politischen Interessen von Mittelstand und Mittelschicht selbstverständlich Maßstab auf allen politischen Ebenen der CSU sind.

Wir wollen das jeweils mit unseren Positionen und mit unseren Persönlichkeiten in der Mittelstands-Union unterstützen.

 

Das ist unser Leitbild MU2020.

Wir wollen dazu in unserer Arbeit insbesondere

unsere Mitgliederstärke in den Kreisen und Bezirken verbessern

unseren Mitgliedern attraktive Veranstaltungen vor Ort bieten  unsere Präsenz bei unseren regionalen Zielgruppen in Wirtschaft und Politik verstärken

unsere öffentliche Präsenz in den neuen Medien forcieren

unsere politischen Positionen noch intensiver in die Partei, Parlamente, Zielgruppen und Öffentlichkeit vermitteln.

  Landesvorstand

Franz Josef Pschierer MdL

Landesvorsitzender

  • Geboren 1956 in Haunstetten, römisch-katholisch, verheiratet, zwei Kinder
  • 1978-1983 Studium der Politik- und Sozialwissenschaften an der Universität Augsburg 
  • 1984-1986 Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Handwerkskammer Schwaben
  • 1987-1988 Redakteur bei der Deutschen Handwerkszeitung, 1989 bis 1993 stellv. Chefredakteur
  • Seit 1994 Mitglied des Bayerischen Landtags
  • 2008-2013 Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen
  • 2013-2018 Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
  • 2018 Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft und Medien, Energie und Technik
  • Mitglied im Parteivorstand der CSU
  • Präsident des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes
  • Seit Dezember 2018 Landesvorsitzender der Mittelstands-Union

Klaus Dieter Breitschwert

Ehrenvorsitzender

  • Geboren am 21. April 1943 in Ansbach
  • Mitinhaber und geschäftsführender Gesellschafter des familieneigenen Kfz-Handels- und Handwerksbetriebs in Ansbach mit Filialen in Rothenburg o. d. Tauber, Feuchtwangen und Heilsbronn
  • Seit 1972 Stadtrat in Ansbach
  • 1978-1990 und 1996-2008 ehrenamtlicher Bürgermeister von Ansbach
  • 1973-2012 stellv. Landesvorsitzender der Mittelstands-Union
  • 1992-2013 Mitglied des Bayerischen Landtages
  • Stellv. Bezirksvorsitzender der CSU Mittelfranken
  • Präsident des Verbandes Bayerisches Kraftfahrzeuggewerbe
  • Landesinnungsmeister des bayerischen Kraftfahrzeugtechnikerhandwerks
  • Mitglied des Landesmedienrates und dort Vorsitzender des Technikausschusses
  • Vorsitzender des Gefängnisbeirats der JVA Nürnberg-Ansbach-Lichtenau

Dr. h.c. Hans Michelbach MdB

Ehrenvorsitzender

  • Stv. Vorsitzender der CSU im Bundestag
  • Im Finanzausschuss des Deutschen Bundestages als Obmann der CDU/CSU im Finanzausschuss tätig
  • Mitglied im Fraktionsvorstand der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
  • Stellvertretender Bundesvorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU/CSU
  • 1. Stellvertretender Vorsitzender des Parlamentskreises Mittelstand (PKM)
  • Geboren am 03.05.1949 in Gemünden am Main
  • 1976: Eintritt in die Christlich-Soziale Union
  • 1982-1998: Wahl zum 1. Bürgermeister der Stadt Gemünden am Main
  • 1983-2002: Kreisvorsitzender der CSU Main-Spessart
  • Seit 1994: Mitglied des Deutschen Bundestages
  • 1998: Mitglied im Parteivorstand der CSU
  • 2000-2018: Landesvorsitzender der Mittelstands-Union
  • Seit 2002: Wahlkreisabgeordneter für den Wahlkreis Coburg

Konrad Nagler

Ehrenmitglied

  • Großhandelskaufmann, Geschäftsführer der Privatkelterei Nagler Regensburg
  • Seit 1970 Mitglied im Landesvorstand der Mittelstands-Union 
  • 1975-1998 Bezirksvorsitzender der Mittelstands-Union Oberpfalz
  • Seit 1998 Ehren-Bezirksvorsitzender der Mittelstands-Union Oberpfalz
  • Seit 2010 Ehrenmitglied im Landesvorstand der Mittelstands-Union

Jutta Leitherer

Stellvertretende Landesvorsitzende

Bezirksvorsitzende Unterfranken

  • Rechtsanwältin, Inhaberin eines mittelständischen Mineralölunternehmens
  • Vorsitzende Förderkreis Antonia-Werr-Zentrum
  • Vorsitzende des fränkischen Reit- und Fahrverbandes
  • Seit 1973 Mitglied der Mittelstands-Union

Dr. Thomas Brändlein

Stellvertretender Landesvorsitzender

Leiter Fachausschuss Mittelstands- und Ordnungspolitik, Bürokratieabbau und Antragsstellung

  • Geboren 1964, katholisch, geschieden, zwei Kinder
  • Seit 1993 selbständiger Rechtsanwalt in Bamberg mit den Schwerpunkten Deutsches und Internationales Miet- und Immobilienrecht, Erbrecht, Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht und Eisenbahnrecht
  • Seit 1991 Mitglied des CSU-Bezirksvorstandes Oberfranken
  • 1996–2006 Bezirksvorsitzender der Mittelstands-Union Oberfranken
  • Seit 1996 Mitglied des Landesvorstands der Mittelstands-Union
  • Seit 2010 Mitglied der Satzungskommission der CSU
  • Seit 2011 Vorsitzender des Bay. Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Kreisverband Bamberg

Sebastian Brehm MdB

Stellvertretender Landesvorsitzender

  • Geboren am 18.Oktober 1971 in Nürnberg, Evangelisch, zwei Kinder
  • 1992-1998 Ausbildung zum Diplom-Kaufmann an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen Nürnberg und von 2001-2002 Ausbildung zum Steuerberater
  • Seit 2002 Selbstständiger Steuerberater in Nürnberg
  • Seit 1992 Mitglied in der Mittelstands-Union der CSU Nürnberg-Fürth-Schwabach
  • 2002-2018 Mitglied des Stadtrates Nürnberg, bis 2014 Finanzpolitischer Sprecher und von 2009 bis 2017 Fraktionsvorsitzender
  • 2003-2005 Stellv. Landesvorsitzender der Jungen Union Bayern
  • Seit 2007 Schatzmeister Bezirksvorstand CSU Nürnberg-Fürth-Schwabach
  • Seit 2013 Kreisvorsitzender CSU Kreisverband Nürnberg-Ost
  • 2004-2017 Mitglied des Landesvorstandes der CSU in Bayern
  • Seit 2017 Mitglied des Landesvorstandes der Mittelstands-Union+
  • Seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages und ordentliches Mitglied im Finanzausschuss sowie im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe
  • Seit 2017 Mitglied im Bundesvorstand der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT) und Vorsitzender der Steuerkommission
  • Seit Dezember 2018 stellv. Landesvorsitzender der Mittelstands-Union

Bernhard Kösslinger

Stellvertretender Landesvorsitzender

Bezirksvorsitzender Oberbayern

Leiter Fachausschuss Arbeitsmarkt-, Sozial- und Gesundheitspolitik

  • Geboren 1961, verheiratet, 3 Kinder
  • Rechtsanwalt 
  • Mitglied des CSU-Kreisvorstandes Landsberg am Lech
  • Mitglied des Bundesvorstandes und Präsidiums der MIT

Stefan Prechtl

Landesschriftführer

  • Verheiratet, zwei Kinder
  • Redakteur, Betriebswirt
  • Seit 2004 Stadtrat in Kemnath
  • Seit 2008 Kreisrat in Tirschenreuth
  • Mitglied des CSU-Kreisvorstandes Tirschenreuth
  • Mitglied des CSU-Ortsvorstandes Kemnath
  • Stellv. Kreisvorsitzender der Mittelstands-Union Tirschenreuth
  • Stellv. Bezirksvorsitzender der Mittelstands-Union Oberpfalz
  • Geschäftsführer VisioEnergy GmbH

Claudius Wolfrum

Landesschriftführer

Bezirksvorsitzender München

  • Geboren 1969, verheiratet, 2 Kinder
  • Seit 1996 selbständiger Maler- und Lackierermeister, Innungsfachbetrieb
  • 1998-2003 Studium der Politikwissenschaft an  der LMU München, Abschluss Magister Artium
  • 1999-2003 Stipendiat der Hanns-Seidel-Stiftung
  • Seit 01.05.2018 Geschäftsführer des Landesinnungsverbandes des Bayerischen Maler- und Lackiererhandwerks 
  • 1999 - 2017 CSU-Ortsvorsitzender München-Wiesnviertel bzw. München-Ludwigsvorstadt
  • Seit 1999 Mitglied im CSU-Kreisvorstand München Mitte
  • Seit 2007  stellv. Vorsitzender der Mittelstands-Union München
  • April 2011 - Juli 2018 Vorstandsmitglied der Maler- und Lackiererinnung München Stadt und Land
  • Bürgermeister des Handwerkerdorfes München
  • Vorstandsmitglied UNIEP (Internationaler Verband der Malerbetriebe)

Wolfgang Heim

Landesschatzmeister

  • Geboren am 22.05.1954, zwei Kinder
  • Beruf Schlossermeister
  • Selbständig: Firma KA Metallbau GmbH Bamberg
  • Ehrenvorsitzender der MU-Bamberg
  • Stellvertretender Kreisvorsitzender der CSU-Bamberg

Rupert Mößmer

Beisitzer

Bezirksvorsitzender Schwaben

Leiter Fachausschuss Banken und Finanzmarkt, Finanzmarktordnung

  • Geboren 1956 in Steingaden/Obb., 2 Kinder
  • Direktor Bethmannbank, München
  • Seit 1987 Mitglied der Mittelstands-Union

Walentina Dahms

Beisitzerin

  • Geboren 1977, verheiratet, 2 Kinder
  • Geschäftsführerin im eigenen Unternehmen
  • CSU-Ortsvorsitzende Markt Schwaben
  • Mitglied im erweiterten CSU-Kreisvorstand
  • Stellvertretende Bezirksvorsitzende der Mittelstands-Union Oberbayern
  • Bezirksdelegierte in Landesversammlung der Mittelstands-Union
  • Stellvertretende Kreisvorsitzende der Mittelstands-Union Ebersberg
  • Kreisvorsitzende der Frauen-Union Ebersberg
  • Seit Juli 2017 Mitglied im CSU-Bezirksvorstand Oberbayern

Axel Altstoetter

Beisitzer

Bezirksvorsitzender Oberfranken

  • Geboren 13.4.1970 in Gräfelfing bei München
    Selbstständiger Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Handels- und Gesellschaftsrecht & Fachanwalt für Familienrecht in Bamberg  
  • 1999 - 2001 Leitender Angestellter bei der Presse-Druck- und Verlags- GmbH Augsburg in der Personal- und Rechtsabteilung
  • 2003 Selbständiger Rechtsanwalt in München
  • 2003 - 2004 Angestellter Rechtsanwalt in Bamberg
  • 2005 Gründung der Kanzlei Raab & Altstötter
  • Dozent der und IHK-Bamberg/Bayreuth
  • Dozent der Diakonie Bamberg/Forchheim
  • Stellv. Kreisvorsitzender KV Lichtenfels
  • Mitglied im Vorstand der MU Bamberg Stadt

Dr. Robert Pfeffer

Beisitzer

Bezirksvorsitzender Mittelfranken

  • Bankkaufmann, Dipl. - Kaufmann, Dipl. - Volkswirt
  • 1997 - 2008 Sparkasse Erlangen
  • 2008 - 2017 CFO Medizintechnik
  • Seit 2018 Sanierungsbetrieb Wasserschäden, Schimmelschäden und Brandschäden
  • Kreisvorsitzender der Mittelstands-Union Erlangen
  • Bezirksvorsitzender der Mittelstands-Union Mittelfranken

Dr. Thomas Geppert

Beisitzer

Leiter Fachausschuss Tourismus, Handel, Dienstleistungen

  • Geboren am 03. Januar 1981 in Marktredwitz, verheiratet, zwei Kinder
  • Diplom Politikwissenschaft und Promotionsstudium an der Otto Friedrich Universität Bamberg
  • Lehrbeauftragter an der Universität Bamberg
  • Seit 2016 Landesgeschäftsführer der DEHOGA Bayern e.V.
  • Seit 2012 Mitglied der CSU Wirtschafts-Kommission
  • Seit 2014 kooptiertes Mitglied des MIT-Bundesvorstandes
  • Seit 2018 Stellvertretender Bezirksvorsitzender der MU Oberbayern
  • Seit 2017 Ortvorsitzender der CSU Bad Aibling

Markus Tischner

Beisitzer

Bezirksvorsitzender Nürnberg-Fürth-Schwabach

  • Selbstständiger Metzgermeister
  • Ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht in Nürnberg
  • Seit 2004 Mitglied der Mittelstands-Union

Dr. Benjamin Zeitler

Beisitzer

Bezirksvorsitzender Oberpfalz

Langjährige Erfahrung in der Politik, eine große Begeisterung für Geschichte und die klare Fokussierung auf Unternehmensorganisation und -kommunikation sind die beruflichen Wurzeln von Benjamin Zeitler. Als promovierter Politikwissenschaftler realisierte er über mehrere Jahre erfolgreich das Mittelaltermuseum Geschichtspark Bärnau-Tachov. Darüber hinaus sammelte er in 15 Jahren Kommunalpolitik als Gemeinderat, Kreisrat und 2. Bürgermeisterintensive Erfahrungen. Als Kommunikations- und Unternehmensberater war er anschließend in München für große Mittelständler bis zu Weltkonzernen wie die Messe München, den Flughafen München oder auch Augustiner tätig und ergänzte so sein Kompetenzprofil. 2016 schließlich führte ihn der Weg zurück in die Oberpfalz und zu LearningCampus. Innerhalb der Geschäftsführung verantwortet er aktuell die Ressorts Finanzwesen, Personalwesen, Projektmanagement, Marketing, Vertrieb und Berichtswesen. Innerhalb der Mittelstands-Union wirkt Benjamin Zeitler als stellvertretender Kreisvorsitzender in Tirschenreuth und als Bezirksvorsitzender in der Oberpfalz. Außerdem ist er seit rund zehn Jahren CSU-Bezirksschatzmeister in der Oberpfalz und auf Orts- und Kreisebene aktiv.

Tibor Brumme

Beisitzer

  • geboren 1970, verheiratet, 3 Kinder
  • Seit 1998 selbstständiger Unternehmer, Handwerker und Geschäftsführer eines mittelständischen Ausbildungsbetriebes
  • Seit 2011 Kreisvorsitzender MU Kitzingen
  • Seit 2016 stellvertretender Bezirksvorsitzender MU Unterfranken
  • 2016-2018 kooptiertes Mitglied des MU-Landesvorstandes
  • Seit 2017 stellvertretender CSU-Kreisvorsitzender Kitzingen

Peter Erl

Beisitzer

Bezirksvorsitzender Niederbayern

  • geboren 1949 in Osterhofen, röm.kath., verheiratet, zwei Söhne
  • Diplom-Ingenieur (FH), Bauunternehmer
  • Seit 1978 Mitglied im Bund deutscher Baumeister (BDB)
  • Seit 1978 Geschäftsführer der Josef Erl, Hoch- und Tiefbau GmbH  
  • Seit 1989 Ehrenamtlichen Richter am Bayrerischen Verwaltungsgericht in Regensburg
  • 1997 Ernennung zum Privaten Sachverständigen der Wasserwirtschaft
  • Seit 2003 Gastdozent an der Fachhochschule Deggendorf
  • 1978 Eintritt in die CSU
  • 1988 Eintritt in die Mittelstands-Union
  • Seit 1990 Mitglied im Kreisvorstand der Mittelstands-Union Deggendorf
  • Seit 1984 Mitglied im CSU-Kreisvorstand Deggendorf
  • Seit 1984 Kreisrat des Landkreises Deggendorf  
  • Seit 2008 Bezirksvorsitzender der Mittelstands-Union Niederbayern
  • Seit 2008 Mitglied in der Wirtschaftskommission der CSU
  • Seit 2009 Mitglied des Bundesvorstandes der MIT
  • Seit 2016 stellvertretender Landrat a.D.

Dirk Reinhold

Beisitzer

  • geboren 1970, verheiratet, ein Sohn
  • 1990 Abitur
  • 1992 Abschlussprüfung zum Steuerfachangestellten
  • 1996 Eintritt in die Geschäftsleitung der SPANNRIT GmbH
  • 1999/2000 Bezirksvorsitzender JU Rhein Main
  • 1995-2001 stellvertretender Kreisvorsitzender JU Offenbach-Land
  • Seit 2009 Mitglied des Kreisvorstandes der CSU Aschaffenburg Land
  • 2009-2013 CSU Ortsvorsitzender Kleinostheim
  • Seit 2013 Vorsitzender des MU-Kreisvorstandes Aschaffenburg, stellvertretender Bezirksvorsitzender Unterfranken

Birgit Rößle

Beisitzerin

  • geboren 1963, verheiratet, 2 Kinder
  • Einzelhandelskauffrau
  • Kaufmännische Büroleiterin Rössle Gartenbau (Garten- und Landschaftsbau, Baumschule, Grünplanungs-Ingenieurbüro)
  • 2007-2015 Vorstandsmitglied im CSU-Ortsverband Donauwörth
  • 2013-2015 stellv. CSU-Kreisvorsitzende Donau-Ries
  • seit 2014 Stadträtin der Stadt Donauwörth (Referentin für Tourismus und Freizeit, Schulverbandsrätin)
  • seit 2015 Kreisvorsitzende MU-Donau-Ries
  • seit 2014 Vorstandsmitglied im MU-Bezirksvorstand Schwaben
  • seit Juli 2017 Mitglied im CSU-Bezirksvorstand Schwaben
  • stellvertretende Kreisvorsitzende Caritasverband Donau-Ries
  • Mitglied des Markenvorstands der Marke DONAURIES
  • Mitglied im erweiterten Vorstand der City-Initiative Donauwörth
  • stellvertretende Vorsitzende des Heimat- und Volkstrachtenvereins Donauwörth

Michael Bernicker

Beisitzer

Bezirksvorsitzender Augsburg

  • geb. 28.08.1960, verheiratet, ein Kind
  • Managing Partner der Strategieberatung MICHAEL BERNICKER PARTNERS
  • Seit 2003 Mitglied der Mittelstands-Union

Thomas M. Schmatz

Beisitzer

geboren 11.01.1949, röm. kath., verheiratet, zwei Töchter, vier Enkel

  • 1971 - 2008 Gründung, Aufbau und Leitung von 3 Bildungseinrichtungen
  • Heute: Firmenberatung
  • 1982 - 2009 Vorsitzender der CSU Pasing, Ehrenvorsitzender
  • 1987 - 2008 e.a. Stadtrat der Landeshauptstadt München, Korreferent der Stadtkämmerei, finanzpolitischer Sprecher
  • Mitglied des Bundesvorstandes der MIT
  • Mitglied im CSU-Kreisvorstand München West
  • Ehrenmitglied der Schützen, Bezirk München
  • Mitglied im Vorstand Licht für Obdachlose e.V.
  • Vorstandsmitglied Förderverein Freunde des Münchner Bach Chores e.V.
  • Stv. Vorsitzender im Verein Pasinger Mariensäule e.V.

Graf Ulrich Arco-Zinneberg

Beisitzer

Ingrid Heut

Beisitzerin

  • geboren 1989, röm.-kath., verheiratet
  • Ingenieurin (M.Sc., univ., Management [Bau, Immobilien, Infrastruktur]
  • Bauunternehmerin Weindl Bau GmbH und Geschäftsführerin Weindl&Heut Ingenieure GbR 
  • Vorsitzende Junger Bauunternehmer im Landesverband Bayerischer Bauinnungen (LBB)
  • Vorstandsmitglied im Verein "Bauen mit IQ e.V."
  • Mitglied und Verantwortung in JU, CSU, FU und MU

 

 

Richard Graßl

Beisitzer

  • geboren 1974
  • gelernter Zimmerer, Bauingenieur (FH) und Wirtschaftsingenieur (Univ.)
  • Kreisrat Landkreis Berchtesgadener Land, Gemeinderat und Baureferent Ramsau bei Berchtesgaden
  • Sparkassenverbandsrat Sparkasse Berchtesgadener Land
  • 2008 bis 2014 stellvertretendes Verwaltungsratsmitglied der Sparkasse Berchtesgadener Land
  • Mitglied der bayerischen Ingenieurekammer Bau, Mitglied der Zimmererzunft Berchtesgaden
  • Kreisvorsitzender Mittelstandsunion Berchtesgadener Land
  • Stellvertretender Bezirksvorsitzender MU-Oberbayern
  • Stellvertretender CSU-Kreisvorsitzender Berchtesgadener Land, Delegierter zum CSU-Parteitag

Christian Nowak

Beisitzer

  • Geboren 1945 in Bamberg, röm. kath., verheiratet, zwei Söhne
  • Zeitsoldat, Oberleutnant d.R.
  • 1975  Zweites juristisches Staatsexamen, 1976 Zulassung als Rechtsanwalt      
  • 1976-1998 Tätigkeiten bei der IHK Nürnberg für Mittelfranken, u.a. Referent für Mittelstand, Existenzgründungsberater, stv. Abteilungsleiter Berufsbildung, Bereichsleiter Weiterbildung, 1999-2011 Geschäftsführer des IHK-Gremiums Fürth
  • seit 1970 Mitglied der CSU, seit 1980 Vorstandsmitglied, 1974-1984 Vorsitzender des OV Bruck-Anger, seitdem Vorstandsmitglied; seit 2016 CSU-Mitglied des Stadtteilbeirats Erlangen Bruck-Anger
  • seit 1985 Mitglied der Mittelstands-Union,  seitdem Vorstandsmitglied im Kreisverband Erlangen, 2001-2011 Kreisvorsitzender, seitdem Ehrenvorsitzender; seit 1990 Vorstandsmitglied im Bezirksverband Mittelfranken, seit 2001 stv. Vorsitzender; seitdem Delegierter zur Landesversammlung; Mitglied im Landesvorstand, 2001-2010 und wieder seit 2015 kooptiert, seit 2016 gewählt; seit 2001 Delegierter zur MIT-Bundesversammlung
  • seit 2010 Mitglied der Senioren-Union, seit 2011 Kreisvorsitzender Erlangen und stv. Bezirksvorsitzender ·        
  • 1995-2004 Lehrbeauftragter an der FH GSO Nürnberg/ FB Gestaltung „Existenzgründung“, 2002-2010 Initiator und Gründungsgeschäftsführer des „Ludwig-Erhard-Initiativkreis Fürth e.V.“ sowie der Wirtschaftsjunioren Fürth
  • Gründungsmitglied des Rotary-Clubs Fürth, Altpräsident.

Wolfgang Becher

Beisitzer

Leiter Fachausschuss Digitalisierung

- Freiberufllicher Dozent für Strategie, Digitalisierung und Vertrieb an div. Hochschulen
- Strategie- und M&A-Berater für mittelständische Finanzinstitute
- Institutioneller Investor
- Mitglied im Bezirksvorstand der MU Schwaben
- Stv. Kreisvorsitzender der MU Ostallgäu
- Mitglied CSU Kaufbeuren          

Peter Brehm

Beisitzer

  • geboren am 31.12.1954
  • Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender der PETER BREHM GmbH, Hersteller medizintechnischer Implantate und Prothesen und weltweit agierendes Unternehmen, das in den Bereichen Hüft- und Knieendoprothetik sowie Wirbelsäulenchirurgie tätig ist.
  • Seit 1995: Mitglied der Mittelstands-Union
  • Seit 2003 : Kreisvorsitzender des MU Kreisverbandes Erlangen-Höchstadt
  • Stellv. Bezirksvorsitzender des MU Bezirksverbandes Mittelfranken
  • MU Kreisdeligierter in der Bezirksversammlung
  • MU-Kreisdeligierter in der Landesversammlung
  • MU-Deligierter in der Bundesdeligiertenversammlung (MIT)
  • Mitglied des Landesvorstandes der Mittelstands-Union
  • Mitglied der Europa-Union
  • Mitglied der SEN
  • Mitglied der AKU
  • CSU Ortsdeligierter in KV-Versammlung
  • CSU Kreisdeligierter in Bezirksparteitag

Heinrich Stöcklein

Beisitzer

  • geboren 27.07.1961 in Bamberg, verheiratet, 4 Kinder
  • Bankfachwirt, seit 1983 selbstständig im Bereich Immobilien- und Projektentwicklung
  • 2003 - 2007 Ortsvorsitzender CSU Memmelsdorf
  • seit 2004 stellv. Kreisvorsitzender der MU Bamberg-Land, 2006 - 2012 Kreisvorsitzender
  • seit 2003 Mitglied im Bezirksvorstand der MU Oberfranken, seit 2010 stellv. Bezirksvorsitzender

 

 

 

Andreas Eisele

Kooptiertes Mitglied

Leiter Fachausschuss Infrastruktur, Energie, Bau und Verkehr

  • Geschäftsführender Gesellschafter der ERE Eisele Real Estate GmbH
  • Vorsitzender des Aufsichtsrats der WEG Bank AG
  • Präsident des BFW Landesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen Bayern e.V. und Mitglied des Bundesvorstandes
  • Vorsitzender des Ausschusses Immobilienwirtschaft der IHK für München und Oberbayern, Mitglied der Vollversammlung
  • Vorstandsmitglied der ABI Arbeitsgemeinschaft der Bayerischen Immobilienverbände
  • Vorstandsmitglied des Vereins der Freunde und Förderer der EBZ Business School e.V.
  • Planungsbeiratsmitglied des Regionalen Planungsverbandes München

Markus Ferber, MdEP

Kooptiertes Mitglied

  • Geboren 1965
  • 1985-1990 Studium der Elektrotechnik an der TU München
  • Seit 1994 Mitglied der Europäischen Parlaments
  • 1999-2014 Vorsitzender der CSU-Europagruppe im Europäischen Parlament
  • Seit 1999 Mitglied im Parteivorstand der CSU
  • Seit 2000 Landesvorsitzender der Europa-Union Bayern
  • Seit 2005 Bezirksvorsitzender der CSU Schwaben
  • Seit 2013 Sprecher des PKM im Europäischen Parlament
  • Seit 2014 erster stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses Wirtschaft und Währung im Europäischen Parlament

Dr. Andreas Lenz, MdB

Kooptiertes Mitglied

  • Geboren 1981 in Ebersberg
  • Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Raiffeisen-Volksbank in Grafing-Ebersberg
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Rosenheim
  • Zusatzstudium an der Bayerischen EliteAkademie
  • Promotion an der Ludwigs-Maximilians-Universität
  • Seit 2008 Kreisrat im Kreistag für den Landkreis Ebersberg
  • Seit 2013 stellvertretender Kreisvorsitzender der CSU Ebersberg
  • Seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages

Alois Rainer, MdB

Kooptiertes Mitglied

  • Geboren 1965 in Straubing, römisch-katholisch, verheiratet, zwei Söhne
  • 1980-1986 Ausbildung zum Metzger, Meisterprüfung
  • Seit 1996 Erster Bürgermeister der Gemeinde Haibach
  • Seit 1999 Mitglied des Kreisvorstandes der CSU Straubing-Bogen
  • Seit 2002 Kreisrat des Landkreises Straubing-Bogen
  • Seit 2005 Ortsvorsitzender des CSU Ortsverbandes Haibach
  • Seit 2005 Kreisvorsitzender der Mittelstands-Union Straubing-Bogen
  • Seit 2009 Bezirksvorsitzender der KPV Niederbayern
  • Seit 2012 stellvertretender Landesvorsitzender der KPV
  • Seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestags
    Ordentliches Mitglied in folgenden Ausschüssen:
    Haushaltsausschuss
    Rechnungsprüfungsausschuss
    Ernährung und Landwirtschaft
    Stellvertretendes Mitglied:
    Verkehrsausschuss

Andreas Schalk, MdL

Kooptiertes Mitglied

Wolfgang Schulze

Kooptiertes Mitglied

  • Komplementär der Firma Schuco-Gewürze, Nürnberg
  • Seit 1975 Mitglied der Mittelstands-Union
  • 25 Jahre Bezirksvorsitzender der Mittelstands-Union Nürnberg-Fürth
  • Ehrenvorsitzender der Mittelstands-Union Nürnberg-Fürth-Schwabach

Bertram Brossardt

Kooptiertes Mitglied

  • geboren 1960 in Neustadt/Weinstraße
  • Seit 01. Januar 2005 Hauptgeschäftsführer der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. sowie der bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm
  • Seit April 2007 auch Vizepräsident der vbw.

Vor seinem Wechsel an die Verbandsspitze bekleidete der Jurist mehrere verantwortungsvolle Positionen im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, vor allem als Ansiedlungsbeauftragter des Ministeriums und als Leiter der Abteilung Außenwirtschaft und Standortmarketing. 

Prof. Dr. Elmar Forster

Kooptiertes Mitglied

  • Geboren 1959 in Parsberg/ Opf., verheiratet, 2 Kinder
  • 1979-1984: Studium der Rechts- und Politikwissenschaften, später Wirtschaftswissenschaften in Regensburg
  • 1987: Abschluss 2. jur. Staatsexamen
  • 1986: Promotion zum "Dr. Jur." an der Universität Regensburg
  • 1989-1992: Steueranwalt in einer Steuerberatungsgesellschaft
  • 1992-1994: Geschäftsführer der Handwerkskammer für Mittelfranken in Nürnberg
  • seit 01.09.1994: Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Mittelfranken in Nürnberg
  • seit 17.09.2003: Honorarprofessor für Wirtschaftsprivatrecht an der Fachhochschule Ansbach

Hubert Girschitzka

Kooptiertes Mitglied

  • Geboren am 01.10.1953 in Arnstorf
  • 1973-1978: Studium der Betriebswirtschaftslehre an der FH Weihenstephan
  • 1979-2011: Geschäftsführer einer der ersten Werbe- und Marketingagenturen von Niederbayern 
  • 1982: Eintritt in die CSU
  • 1983: Eintritt in die Mittelstands-Union
  • 2006: Mitbegründer des ersten Unternehmer-Gymnasiums Pfarrkirchen
  • seit 2011: Selbstständiger Unternehmensberater mit Schwerpunkt Marketing und Vertriebsförderung
  • 2014: Zertifizierung als gelisteter Berater und Coach bei der KFW und BAFA
  • seit 2002: stellv. Kreisvorsitzender MU Rottal-Inn, Bezirksdelegierter in die MU-Landesversammlung, Delegierter in die MIT- Bundesversammlung

 

 

Heidrun Hausen

Kooptiertes Mitglied

Sandro Kirchner, MdL

Kooptiertes Mitglied

  • geboren am 31.07.1975 in Bad Kissingen
  • Diplom-Ingenieur (FH) der Elektrotechnik
  • Seit 2013 Mitglied des Bayerischen Landtags
  • Seit 2018 Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft, Landesentwicklung, Energie, Medien und Digitalisierung

 

 

Andrea Lindholz, MdB

Kooptiertes Mitglied

  • geboren 1965 in Bonn, verheiratet, 1 Sohn
  • 1991-1999 Studium der Rechtswissenschaften mit Staatsexamen
  • Seit 2000 Selbst. Rechtsanwältin
  • Seit 2007 Fachanwältin für Familienrecht
  • Seit 2001 Mitglied im Bezirksvorstand der FU Unterfranken
  • Seit 2005 Stv. CSU-Kreisvorsitzende Aschaffenburg-Land
  • Seit 2011 Schriftführerin des CSU Bezirksvorstandes
  • Seit 2013 Mitglied des dt. Bundestages
  • Seit 2014 Mitglied im Landesvorstand der FU Bayern
  • Seit 2016 Beisitzer im Kreisvorstand der MU Aschaffenburg
  • Seit 2018 Vorsitzende des Ausschusses für Innere und Heimat

Ordentliches Mitglied in folgenden Ausschüssen:

  • Ausschuss für Inneres und Heimat
  • Parlamentarisches Kontrollgremium (Vorsitzende des Gremiums nach Art. 13 Abs. 6 GG)

Stellvertretendes Mitglied:

  • 1. Untersuchungsausschuss "Anschlag Breitscheitplatz"
  • Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
  • Ausschuss für Kultur und Medien

Lara Polster

Kooptiertes Mitglied

Olaf Ulrich Rogowski

Kooptiertes Mitglied

Erika Still-Hackel

Kooptiertes Mitglied

Ingrid Weindl

Kooptiertes Mitglied

Leonhard Zintl

Kooptiertes Mitglied

  Fachausschüsse

Jedes MU-Mitglied ist herzlich eingeladen, sich an den jeweiligen Ausschüssen zu beteiligen und sein Know-How für eine starke Stimme des Mittelstandes einzubringen.

Fachausschuss Arbeit neu denken
Leitung: Walentina Dahms

Fachausschuss Banken und Finanzmarkt, Finanzmarktordnung
Leitung: Leonhard Zintl

Fachausschuss Digitalisierung
Leitung: Wolfgang Becher, Dr. Benjamin Zeitler

Fachausschuss Infrastruktur, Energie, Bau und Verkehr
Leitung: Sandro Kirchner, Andreas Eisele

Fachausschuss Mittelstands- und Ordnungspolitik, Bürokratieabbau und
Antragsstellung
Leitung: Dr. Thomas Brändlein

Fachausschuss Steuern und Haushalt
Leitung: Sebastian Brehm

Fachausschuss Tourismus, Handel, Dienstleistungen
Leitung: Dr. Thomas Geppert 

  

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter mu@csu-bayern.de an.

  Beschlüsse und Positionspapiere

Beschlüsse des Mittelstandstags in Nürnberg
01. Dezember 2018

Beschlussbuch

Beschlüsse des MU-Landesvorstands in München
20. September 2018

Unternehmenssteuerreform 2018
3+2-Regel in Bayern

Beschluss des MU-Landesvorstands in Bayreuth - MU Positionen zur Landtagswahl 2018

22. Juni 2018

Das Beste für Mittelstand und Mittelschicht in Bayern - Positionen der CSU-Mittelstands-Union zur Bayerischen Landtagswahl am 14. Oktober 2018

Beschluss des MU Landesvorstands in Bayreuth zur Digitalisierung

22. Juni 2018

Beschluss des MU-Landesvorstands vom 22. Juni 2018 in Bayreuth: 10-Punkte-Programm Digitalisierung

Beschluss des Bayerischen Mittelstandstags - MU-Landesversammlung in Rain am Lech

11.11.2017

Beschlüsse des MU-Landesvorstands

04.08.2017

Beschluss des MU-Landesvorstands bei seiner Klausurtagung in Coburg

17. und 18. März 2017

Beschlüsse des Bayerischen Mittelstandstags -  MU-Landesversammlung in Erlangen

15.10.2016

  1. Leitantrag: 10 Forderungen der MU für das Regierungsprogramm 2017
  2. Bürokratieentlastungsgesetz verbessern
  3. Ablehnung eines Entgeltgleichheitsgesetzes
  4. Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz abschaffen statt verschlimmern
  5. Keine Überbürokratisierung durch Registrierkassenpflicht
  6. Berufliche Bildung stärken - Meisterpflicht wieder einführen
  7. Selbstständige, Arbeitnehmer und Familien stärken - Konzept für Steuerreform erweitern
  8. Eckpunkte für ein Steuerkonzept 2020
  9. Schutz sensibler Unternehmensdaten
  10. Unternehmensfinanzierung bei Umsetzung von Basel III nicht erschweren
  11. Durchlässigkeit der Sozialsysteme - Digitalisierung der Arbeitswelt
  12. Altersvorsorge zukunftsfest gestalten
  13. Lohnzusatzkosten wettbewerbsfähig halten - Zusatzbeitrag belassen
  14. Gerechtigkeitslücke im Gesundheitssystem schließen - Gesundheitskombi einführen
  15. Bundesdigitalisierungsplan
  16. Digitalisierung für den Mittelstand unterstützen - zielgerichtet fördern
  17. WLAN-Anforderungen für Ausschreibungen
  18. Behörden-Datenaustausch
  19. Digitale Service-Konten für Unternehmen
  20. Qualitätssiegel IT-Sicherheit - Offenlegung von IT-Schwachstellen
  21. Ausreichend Wohnraum stärkt sozialen Frieden
  22. Änderung des Gesetzes zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie
  23. Stillstand bei Infrastrukturmaßnahmen endlich beenden
  24. Fernverkehrssicherungsgesetz einführen
  25. Keine weiteren Belastungen vor allem für kleine Betriebe im Straßenverkehr
  26. Rückübertragung der Naturschutzpolitik von der EU auf die Nationalstaaten
  27. Brexit-Verhandlungen zum gegenseitigen Vorteil führen - europäischen Binnenmarkt stärken
  28. Zahl der EU-Abgeordneten im Falle eines Brexit reduzieren
  29. EU-Leitbild 2030

Beschluss des MU-Landesvorstands

21.01.2016

Beschluss des MU-Landesvorstands

25.09.2015

Beschluss des Bayerischen Mittelstandstags - MU-Landesversammlung

19.09.2015

MU-Konzeption zur Reform der Erbschaftsteuer

Beschlussbuch der MU-Landesversammlung in Bamberg

2014

  Bezirksverbände

  Oberbayern

Der Bezirksverband Oberbayern umfasst insgesamt 20 Kreisverbände.

Erfahren Sie mehr auf der Homepage des BV Oberbayern.

Der Bezirksvorsitzende ist Bernhard Kösslinger.

Unsere Kreisverbände

  • Altötting
  • Bad Tölz-Wolfratshausen
  • Berchtesgadener Land
  • Dachau
  • Ebersberg
  • Erding
  • Freising
  • Fürstenfeldbruck
  • Ingolstadt
  • Landsberg am Lech
  • Miesbach
  • Mühldorf am Inn
  • München-Land
  • Neuburg-Schrobenhausen
  • Pfaffenhofen an der Ilm
  • Rosenheim-Land
  • Rosenheim-Stadt
  • Starnberg
  • Traunstein
  • Weilheim-Schongau

  Niederbayern

Der Bezirksverband Niederbayern umfasst neun Kreisverbände.

Erfahren Sie mehr auf der Website des BV Niederbayern.

Der Bezirksvorsitzende ist Peter Erl.

Unsere Kreisverbände:

  • Deggendorf
  • Dingolfing-Landau
  • Freyung-Grafenau
  • Kelheim
  • Landshut-Stadt
  • Passau-Stadt
  • Regen
  • Rottal-Inn
  • Straubing-Bogen

  Oberpfalz

Der Bezirksverband Oberpfalz umfasst neun Kreisverbände.

Erfahren Sie mehr auf der Website des BV Oberpfalz.

Der Bezirksvorsitzende ist Dr. Benjamin Zeitler.

Unsere Kreisverbände:

  • Amberg-Stadt
  • Amberg-Sulzbach
  • Cham
  • Neumarkt/ Oberpfalz
  • Neustadt an der Waldnaab
  • Regensburg-Land
  • Regensburg-Stadt
  • Schwandorf
  • Tirschenreuth

  Oberfranken

Der Bezirksverband Oberfranken umfasst acht Kreisverbände.

Erfahren Sie mehr auf der

Der Bezirksvorsitzende ist Axel Altstoetter.

Unsere Kreisverbände

  • Bamberg-Land
  • Bamberg-Stadt
  • Bayreuth-Land
  • Coburg-Stadt
  • Forchheim
  • Hof-Stadt
  • Kronach
  • Lichtenfels

  Mittelfranken

Der Bezirksverband Mittelfranken umfasst sechs Kreisverbände.

Erfahren Sie mehr auf der

Der Bezirksvorsitzende ist Dr. Robert Pfeffer.

Unsere Kreisverbände:

  • Ansbach-Stadt
  • Erlangen-Höchstadt
  • Erlangen-Stadt
  • Neustadt-Bad Windsheim
  • Roth
  • Weißenburg-Gunzenhausen

  Unterfranken

Der Bezirksverband Unterfranken umfasst zehn Kreisverbände.

Erfahren Sie mehr auf der Website des BV Unterfranken.

Die Bezirksvorsitzende ist Jutta Leitherer.

Unsere Kreisverbände:

  • Aschaffenburg-Land
  • Bad Kissingen
  • Haßberge
  • Kitzingen
  • Main-Spessart
  • Miltenberg
  • Rhön-Grabenfeld
  • Schweinfurt-Stadt
  • Würzburg-Land
  • Würzburg-Stadt

  Schwaben

Der Bezirksverband Schwaben umfasst sechs Kreisverbände.

Erfahren Sie mehr auf der

Der Bezirksvorsitzende ist Ruppert Mößmer.

Unsere Kreisverbände:

  • Aichach-Friedberg
  • Augsburg-Land
  • Dillingen an der Donau
  • Donau-Ries
  • Kempten-Stadt
  • Neu-Ulm
  • Oberallgäu
  • Ostallgäu
  • Unterallgäu

  Nürnberg-Fürth-Schwabach

Der Bezirksverband Nürnberg-Fürth-Schwabach umfasst sechs Kreisverbände. 

Der Bezirksvorsitzende ist Markus Tischner.

Unsere Kreisverbände:

  • Fürth-Stadt
  • Nürnberg-Nord
  • Nürnberg-Ost
  • Nürnberg-Süd
  • Nürnberg-West
  • Schwabach

  Augsburg

Der Bezirksverband Augsburg umfasst das Stadtgebiet Augsburg.  

Der Bezirksvorsitzende ist Michael Bernicker.

  München

Der Bezirksverband München umfasst das Stadtgebiet München.

Erfahren Sie mehr auf der Website des BV München.

Der Bezirksvorsitzende ist Claudius Wolfrum.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.