Über Pasing

Pasing - Eine kurze Vorstellung

Pasing gehört zu den ehemals eigenständigen, historisch gewachsenen, Stadtvierteln Münchens. Pasing kann auf eine längere Historie als München verweisen.

Als damals fünftgrößte Stadt in Oberbayern, wurde Pasing 1938 zur Landeshauptstadt München zwangseingemeindet. Das Pasinger Rathaus beherbergt noch heute zahlreiche Dienststellen der Stadt.

Die Bahnlinie war und ist für Pasing von ganz besonderer Bedeutung. Der Bahnhof Pasing ist Haltepunkt der meisten S-Bahn-Linien und vieler Fernzüge. Auch die wichtigsten Gewerbe­gebiete liegen auf zum Teil ehemaligen Grundstücken der Bahn.

Der Baubestand Pasings weist neben einigen schönen Beispielen gründer­zeitlicher Architektur (Villenkolonie I/II) mehrheitlich nach dem Krieg errichteten Geschoss­wohnungsbau, durchsetzt mit Ein- und Zweifamilien­häusern, auf.

Von der Sozial-, Alters- und Haushalts­struktur gesehen, ist Pasing eher heterogen. So liegt der Anteil von Haus­halten mit drei oder mehr Personen und mit Kindern deutlich über dem städtischen Durch­schnitt. Die ca. 21.000 Arbeits­plätze verteilen sich haupt­sächlich auf den Handel, das produ­zierende Gewerbe sowie auf die übrigen Wirtschafts­bereiche.

Die über 40.000 Bürger und Bürgerinnen fühlen sich in einem Stadtviertel wohl, in dem das Vereins­leben aktiv ist, wo man den Nach­barn kennt und die Kirche im Dorf geblieben ist. Kurzum - Pasing ist ein lebens- und liebens­werter Ort.

Das Pasinger Motto "Münchner geworden, Pasinger geblieben" spiegelt sich nicht nur im Herzen und Handeln vieler Pasinger Bürger und Bürgerinnen wider, sondern auch im Stadtbild. Vom Pasinger Viktualienmarkt, dem Pasinger Rathaus mit Standesamt, dem Pasinger Bahnhof, dem Pasinger Stadtpark (der kleine Bruder des Englischen Gartens) bis zum Pasinger Marienplatz mit der Mariensäule und goldener Marienfigur, wertschätzen die Pasinger ihren gewachsenen Stadtbezirk sehr hoch.

Diese markanten Orte nach Bedarf zu erhalten, zu schützen, aber auch zu modernisieren und im Wandel der Zeit zu optimieren, ist eine verantwortungsvolle Aufgabe und Herausforderung, der sich die CSU Pasing in allen Ebenen und Funktionen stellt.